x

Small World

Ein Film von Bruno Chiche

ProduktionProduktion / Release

Drama
France / Germany
2010
93min
IMDB-Rating: 6.6/10
Kinostart CH-D: 23.12.2010
Kinostart CH-F: 30.03.2011
Kinostart CH-I: 02.09.2011
DVD/BD: 10.06.2011

Synopsis DESynopsis DE

Manchmal, mit fortschreitendem Alter, rücken Erinnerungen aus der Kindheit stärker ins Bewusstsein als die Erlebnisse des gerade vergangenen Tages. So geht es auch dem alternden Freigeist Konrad Lang (GÉRARD DEPARDIEU), der zusehends alltägliche Dinge vergisst, sich aber immer präziser an seine früheste Kindheit erinnert.
Nicht zuletzt aus diesem Grund zieht es ihn auch zurück in den Schoss der Industriellen- Familie Senn, zu der sich Konrad durch die gemeinsam verbrachte Kindheit mit dem gleichaltrigen Thomas (NIELS ARESTRUP) zugehörig fühlt. Thomas' Mutter, das resolute Familienoberhaupt Elvira Senn (FRANÇOISE FABIAN), gewährt Konrad zwar Unterkunft, reagiert jedoch zunehmend beunruhigt und ablehnend auf Konrads Erinnerungen.
Verwundert beobachtet Simone (ALEXANDRA MARIA LARA), die junge Gattin des Familienerben, die wachsende Nervosität der Familienangehörigen. Sie fühlt sich zu dem verwirrten Alten hingezogen, während der Rest der Familie sich kühl distanziert. Als Simone auch noch damit beginnt, das Puzzle aus Konrads Erinnerungen zusammen zu setzen, ahnt sie nicht, dass sie damit einem lebensgefährlichen Geheimnis auf der Spur ist ...

Synopsis FRSynopsis FR

Depuis des années, Conrad Lang vit aux crochets de la riche famille Senn. D’abord camarade d’enfance de Thomas, puis gardien de leur maison de vacances à Biarritz, ils l’utilisent comme bon leur semble et lui s’en satisfait.
Mais lorsque son état de santé se dégrade, lorsqu’il se met à raconter à Simone, jeune épouse de l’héritier Senn, des souvenirs d’enfance qui ne collent pas tout à fait à l’histoire officielle de la famille, Elvira, la matriarche, se montre étrangement menacée. Comme si ce vieux fou inoffensif portait en lui les moyens de la détruire.
C’est alors qu’entre Conrad et Simone va naître une amitié étrange, amenant la jeune femme à faire face, pour lui, à une Elvira bien plus dangereuse qu’il n’y paraît.

DVD/BD-InfoDVD/BD-Info

Vertrieb: Warner Home Video
DVD-Verkaufsstart: 10.06.2011

Sprachen:

Deutsch, Français

Ton:

Deutsch

18 Titlesets / 8 Menusets



LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
DVD/BD:
find dvd at cede.ch       find dvd at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
SMALL WORLD Bild4.jpg
2
SMALL WORLD Bild5.jpg
3
SMALL WORLD Bild6.jpg
M
SW_Poster_A4.jpg
D
F
JE_NAI_RIEN_OUBLIE_120x160_bd.jpg
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Je n'ai rien oublié

Small World

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
99845

CH-D:
94577

CH-F:
4791

CH-I:
477

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Columbus Film
Lagerstr. 102
8004 Zürich
0041 44 462 73 6 (tel)
0041 44 462 01 1 (fax)
Homepage

Vertrieb HEVertrieb HE

Warner Home Video
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Quartier Lointain (2010)

I am Dina (2002)

Diplomatie (2014)

Youth Without Youth (2007)

Der Baader-Meinhof Komplex (2008)

Novecento (1976)

ArtworksArtworks

JE_NAI_RIEN_OUBLIE_120x160_bd.jpg
SW_Poster_A4.jpg

FilmstillsFilmstills

SMALL WORLD Bild13.jpg
SMALL WORLD Bild17.jpg
SMALL WORLD Bild20.jpg
SMALL WORLD Bild24.jpg
SMALL WORLD Bild4.jpg
SMALL WORLD Bild5.jpg
SMALL WORLD Bild6.jpg
SMALL WORLD Bild9.jpg

TextText

Array 10.11.2010 15:15 presseheft_d.pdf (514.86 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Columbus Film
Bilder: © Columbus Film