Et au pire, on se mariera

Worst Case We Get Married

ProduktionProduktion / Release

Drama
Canada / Switzerland
2017
90min
IMDB-Rating: 6.6/10
Kinostart CH-D: 22.03.2018
Kinostart CH-F: 07.03.2018
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Geschickt versteckt Aïcha ihr fragiles Wesen hinter einem losen Mundwerk. Die rotzfreche Teenagerin kann nicht verstehen, dass sich ihre Mutter von ihrem über alles geliebten, algerischen Stiefvater getrennt hat. Seither fühlt sie sich von niemandem wirklich verstanden – bis sie eines Tages den attraktiven Baz kennenlernt. Für sie ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber der Musiker ist fast doppelt so alt und nimmt sie – zu ihrem grossen Ärger – viel mehr wie eine kleine Schwester wahr. Aïcha ist zu allem bereit, um Baz davon zu überzeugen, dass sie ein perfektes Paar wären. Doch ihre intriganten Fantasien werden ihr bald zum Verhängnis. Die Schweizer Regisseurin Léa Pool ist seit Jahren eine begnadete Meisterin im filmischen Erforschen weiblicher Identität. In ihrem jüngsten Regiewerk erzählt sie von der Zerbrechlichkeit einer jungen Frau, die verzweifelt nach Halt und Aufmerksamkeit sucht.

[Text: Zurich Film Festival]

Synopsis FRSynopsis FR

Aïcha a certes la langue bien pendue, mais ce n’est qu’une façade qui cache habilement sa nature fragile. Cette adolescente culottée ne comprend pas comment sa mère a pu quitter son bien-aimé beau-père, d’origine algérienne. Depuis, elle se sent incomprise de tous – jusqu’à ce qu’elle rencontre le beau Baz. Pour elle, c’est le coup de foudre. Mais le musicien est deux fois plus âgé qu’elle et la considère plutôt comme une petite sœur – au grand désarroi d’Aïcha. La jeune fille est prête à tout pour prouver à Baz qu’ils forment le couple parfait. Mais ses intrigants fantasmes vont lui être fatals... La cinéaste suisse Lea Pool est depuis des années une virtuose dans l’exploration filmique de l’identité féminine. Son dernier film raconte la fragilité d’une jeune femme qui recherche désespérément du soutien et de l’attention.

[Text: Zurich Film Festival]

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
80d1b32ac1fd58c2b34904dd14a0c8b6.jpg
2
90afd130ce83a801f3bdb702de051fde.jpg
3
ecdd4b2e41c6b891a13d53094e81a857.jpg
M
poster_zff.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Et au pire, on se mariera

VerleiherVerleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
0041 1 448 44 2 (tel)
0041 1 448 44 2 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

poster_zff.jpg

FilmstillsFilmstills

80d1b32ac1fd58c2b34904dd14a0c8b6.jpg
90afd130ce83a801f3bdb702de051fde.jpg
ecdd4b2e41c6b891a13d53094e81a857.jpg

TextText

Array 29.09.2017 10:32 ph_11466_Franzoumlsisch.pdf (4.27 MB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmcoopi
Bilder: © Filmcoopi