Wanakam

Ein Dokumentarfilm von Thomas Isler

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Switzerland
2005
88min
Kinostart CH-D: 31.03.2005
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Viele tamilische Flüchtlinge haben auch nach Jahren in der Schweiz noch immer keinen geregelten Aufenthaltsstatus. Ihr Leben wird zermürbt im Kampf um Bewilligungen und Arbeit, um Reiseerlaubnis und Bildung. Wanakam erzählt von Nixsan im Kinderheim, der seit seiner Flucht aus Sri Lanka verstummt ist, vonSasi, die sich vor Heimweh verzehrt, von Mena auf ihrem beschwerlichen Weg in die Selbständigkeit und von Aiya, der seiner Einsamkeit mit traurigen Liedern entflieht. Wanakam stellt Menschen in den Mittelpunkt, denen die Einwanderungspolitik ausser Billigjobs wenig Chancen auf Integration bietet.

Cast and CrewCast & Crew

Editing:

Fee Liechti

Music:

Knut Jensen

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
WAN_Bild01.jpg
2
WAN_Bild02.jpg
3
WAN_Bild05.jpg
M
poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Wanakam

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
1034

CH-D:
1034

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Cineworx
Clarastrasse 48
4005 Basel
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Die Demokratie ist los!

Lüber in der Luft

Habemus Feminas

La fureur de voir

ArtworksArtworks

poster.jpg

FilmstillsFilmstills

WAN_Bild01.jpg
WAN_Bild02.jpg
WAN_Bild03.jpg
WAN_Bild04.jpg
WAN_Bild05.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:14 synopsis.txt (603 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Cineworx
Bilder: © Cineworx