Veer-Zaara

Ein Film von Yash Chopra

ProduktionProduktion / Release

Drama, Romanze
India
2004
192min
IMDB-Rating: 7.9/10
Kinostart CH-D: 29.09.2005
Kinostart CH-F: 29.09.2005
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Der indische Rettungspilot Veer Pratap Singh (Shahrukh Khan) trifft auf die jungen Pakistanerin Zaara (Preity Zinta), als er sie aus einem in den Bergen verunfallten Reisebus rettet. Die lebhafte Zaara, die bislang ein sorgenfreies Leben geführt hatte, will die Asche ihrer verstorbenen Amme ihrem Wunsch entsprechend in ihrer alten Heimat in den heiligen Fluss streuen. Veer hilf der gestrandeten Zaara, die Reise durch die wunderschöne ländliche Gegend des Punjabs fortzusetzen. Sie verbringen zwei Tage miteinander, die sie einander näher bringen und ihre gemeinsamen Wurzeln erfahren lassen. Denn Veer nutzt die Gelegenheit und zeigt Zaara den Ort, wo er aufgewachsen ist. Sein Onkel (Amitabh Bachchan) und seine Tante (Hema Malini), die Veer grossgezogen haben, entwickeln ebenfalls grosse Sympathien für Zaara. Zuerst ohne es zu realisieren, verlieben sich Veer und Zaara. Bevor sie sich am Bahnhof trennen müssen, erfährt Veer, dass Zaara mit dem Sohn eines politischen Freundes des einflussreichen Vaters von Zaara verlobt ist. Doch beide können sich mit dem ihnen scheinbar vorbestimmten Schicksal nicht abfinden, und Veer folgt Zaara in die pakistanische Stadt Lahore. Nur kurz können sich beide treffen, doch danach ist für Veer und Zaara nichts mehr, wie es einmal war...

22 Jahre später soll die junge Rechtsanwältin Saamiya Siddiqui (Rani Mukerji) das Geheimnis um Veer aufdecken, der mittlerweile seit gut zwei Jahrzehnten verwahrlost in einem pakistanischen Gefängnis dahinlebt. Er spricht zu niemandem und nicht einmal Saamiya ahnt, was ihm widerfahren ist.

Mit viel Geduld und persönlichem Engagement beginnt für Saamiya ein Kampf um die Liebe von Veer und Zaara, um politische und auch ihre persönliche Gerechtigkeit.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
veer-zaara_12p.jpg
2
veer-zaara_02p.jpg
3
veer-zaara_09p.jpg
M
veer-zaara_13p.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Veer-zaara

Veer und Zaara

Veer und Zaara - die Legende einer Liebe

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
932

CH-D:
932

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Cinedrome
Tulpenstrasse 18
8051 Zürich
+41 1 350 45 98 (tel)
+41 1 350 45 99 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Indian Love Story - Kal Ho Naa Ho (2003)

Kabhi Khushi Kabhie Gham - Sometimes ... (2001)

Devdas (2002)

Gully Boy (2019)

Zero (2018)

Thugs of Hindostan (2018)

ArtworksArtworks

veer-zaara_13p.jpg

FilmstillsFilmstills

poster.jpg
veer-zaara_01p.jpg
veer-zaara_02p.jpg
veer-zaara_03p.jpg
veer-zaara_04p.jpg
veer-zaara_05p.jpg
veer-zaara_06p.jpg
veer-zaara_07p.jpg
veer-zaara_08p.jpg
veer-zaara_09p.jpg
veer-zaara_10p.jpg
veer-zaara_12p.jpg

ProduktionProduktion

TextText

Array 08.09.2008 12:19 synopsis.txt (1.7 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Cinedrome
Bilder: © Cinedrome