Der Ring des Buddha

Ein Film von Jochen Breitenstein

ProduktionProduktion / Release

Abenteuer, Dokumentation, Drama
Germany
2000
92min
IMDB-Rating: 6.3/10
Kinostart CH-D: 19.12.2002
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Nepal 1950. Ein geheimnisvolles, unerforschtes Land. Als erster Europäer durchquert der Schweizer Geologe Toni Hagen das 'verbotene' Königreich. Bodenschätze findet er dort nicht. Er entdeckt vielmehr die Mysterien des Lebens und dringt zu einer tieferen Wahrheit vor, die seinem Leben eine neue Dimension verleiht.

Im Frühjahr 1999 kehrt Hagen nach Nepal zurück, um ein fast 50 Jahre altes Versprechen einzulösen: Damals schenkte ihm ein buddhistischer Mönch einen kostbaren, mystischen Ring.

In einer Welt der Orientierungslosigkeit wirkt Hagen wie ein Fels in der Brandung. Einer der weiss, was Leben heisst, der Reichtum und Armut kennt und der ein unerschöpfliches Wissen besitzt. Nach Hagens Auffassung muss jeder Mensch seine eigene Wahrheit finden. Und das kann er nur, wenn er immer und immer wieder Fragen stellt. Hagen scheint es gelungen zu sein.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Der Ring des Buddha

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
14140

CH-D:
14140

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Stamm Film
Limmatttalstrasse 19
8049 Zürich
0041 1 211 66 1 (tel)
0041 1 212 03 6 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Banana Pancakes and the Lonely Planet (2015)

Above and Below (2015)

Atlan (2015)

Huicholes (2014)

Freifall (2014)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 08.09.2008 11:48 synopsis.txt (861 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Stamm Film
Bilder: © Stamm Film