Private

Ein Film von Saverio Costanzo

ProduktionProduktion / Release

Drama
Italy
2004
90min
IMDB-Rating: 6.9/10
Kinostart CH-D: 07.04.2005
Kinostart CH-F: 11.05.2005
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Mohammad B. lebt mit seiner fünfköpfigen Familie im Niemandsland zwischen einem palästinensischen Dorf und einem israelischen Militärstützpunkt – exakt in der Schusslinie der verfeindeten Parteien. Die israelische Armee beschliesst, diesen strategisch wichtigen Ort einzunehmen. Da Mohammad sich jedoch weigert, sein Haus zu verlassen, nimmt man eine beinah undenkbare Zonen-Aufteilung vor: Der obere Stock wird zum Militärlager, den unteren Stock bewohnt die Familie, die weiterhin ihren alltäglichen Verpflichtungen nachgehen darf, die Nacht aber im Aufenthaltsraum eingesperrt verbringen muss.

Die einzelnen Familienmitglieder reagieren unterschiedlich auf die Anwesenheit der Besetzer. Während Pazifist Mohammad etwa durch reine Anwesenheit passiven Widerstand leisten will, ist die älteste Tochter Mariam nicht bereit, sich an das Arrangement zu halten. Die permanente Auseinandersetzung mit den Eindringlingen erweist sich für die Familie als harte Prüfung.

Das Doku-Drama PRIVATE basiert auf einer wahren Begebenheit und erzählt von einer kleinen Welt, in der das Private politisch, das Politische privat geworden ist. Die Beweggründe der einzelnen Parteien kristallisieren sich auf den wenigen Quadratmetern Spielraum heraus, die die Protagonisten zur Verfügung haben. Indem Regisseur Saverio Costanzo den Nahost-Konflikt in vier Wände verlagert, gelingt es ihm, ungewöhnliche Einsichten zu vermitteln.

Synopsis FRSynopsis FR

PRIVATE est basé sur des faits réels: Mohammad vit avec sa famille dans le no man’s land entre un village palestinien et une base militaire israélienne – en plein milieu de la ligne de tir de ces deux parties ennemies. L’armée israélienne décide d’occuper cet endroit stratégiquement important. Comme Mohammad refuse de quitter sa maison, son étage supérieur devient alors zone réservée à l’armée. La famille peut continuer à utiliser l’étage inférieur, mais elle doit passer ses nuits enfermée dans le salon.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
PRIVATE-02.jpg
2
PRIVATE-06.jpg
3
PRIVATE-05.jpg
M
poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Private

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
1404

CH-D:
796

CH-F:
395

CH-I:
213

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
0041 44 488 44 00 (tel)
0041 44 488 44 11 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

La solitudine dei numeri primi (2010)

Loro (2018)

The Happy Prince (2018)

Figlia mia (2018)

ArtworksArtworks

poster.jpg

FilmstillsFilmstills

PRIVATE-02.jpg
PRIVATE-05.jpg
PRIVATE-06.jpg
PRIVATE-08.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:14 PRIVATE_PH_D.pdf (120.03 KB)
Array 08.09.2008 12:14 synopsis.txt (1.38 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Frenetic Films
Bilder: © Frenetic Films