Persische Briefe - Namehaye Farsi

Ein Film von Babak Dehchamani

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Switzerland
2005
Kinostart CH-D: 28.04.2005
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

In PERSISCHE BRIEFE geht es um die Besorgnisse eines iranischen Filmemachers und Ethnologen, der seit über 20 Jahren in der Schweiz ansässig ist und von hier aus die Geschehnisse im Nahen Osten, im Besonderen die Intervention der Vereinigten Staaten, beobachtet. In seiner Heimatstadt Teheran sammelte er bleibende Eindrücke von Radikalen wie Gemässigten bezüglich der Amerikanischen Haltung. Eine spannende Dokumentation zu einem top-aktuellen Thema.

Cast and CrewCast & Crew

Director:

Babak Dehchamani

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
img1_l.jpg
2
img2_l.jpg
3
img3_l.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Persische Briefe

VerleiherVerleiher

Arthouse Commercio Movie AG
Grossmünsterplatz 1
8001 Zürich
+41 1 250 55 00 (tel)
+41 1 250 55 01 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Weg vom Fenster

Habemus Feminas

La fureur de voir

Haarig

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

Bildvorlage PERSISCHE BRIEFE.jpg
img1_l.jpg
img2_l.jpg
img3_l.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:15 synopsis.txt (451 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Arthouse Commercio Movie AG
Bilder: © Arthouse Commercio Movie AG