Imam, The

Ein Film von Ismail Günes

ProduktionProduktion / Release

Drama
Turkey
2005
110min
IMDB-Rating: 4.9/10
Kinostart CH-D: no release
Kinostart CH-F: 23.11.2005
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

THE IMAM ist ein Film, der das persönliche Drama, das bis heute aufgrund falscher Ansätze in bestimmten Klischees gefangenen Absolventen von Imam-Hatip-Schulen (Fachoberschulen für islamische Vorbeter) thematisiert und zeigt, dass deren menschliche Eigenschaften sich nicht ausschliesslich auf den geistlichen Bereich beschränken. Der Film zeichnet sich durch das Aufzeigen von sozialen Dimensionen und eine von der Liebe zum Menschen geprägten Darstellung aus.

THE IMAM ist die Geschichte von Emrullah, einem Ingenieur, der - aus Angst, als „Fundamentalist“ etikettiert zu werden - verschweigt, dass er die Imam-Hatip-Schule besucht hat.

Im Berufsleben und angesichts von Vorurteilen geniert er sich dermassen, dass er sogar seinen Namen in Emre ändert. Er studiert im Ausland, lernt Fremdsprachen und mutiert zu einem modernen, langhaarigen Geschäftsmann, der eine Harley Davidson fährt.

Bis zu der Begegnung mit seinem ehemaligen Mitschüler aus der Imam-Hatip-Schule...

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
039.jpg
2
020.jpg
3
007.jpg
M
imm.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

The Imam

VerleiherVerleiher

Maxximum
Rodholz 15
36163 Poppenhausen
+49 6658 91 80 889 (tel)
+49 6658 91 85 44 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

imm.jpg

FilmstillsFilmstills

007.jpg
016.jpg
020.jpg
027.jpg
029.jpg
039.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:21 synopsis.txt (973 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Maxximum
Bilder: © Maxximum