Hukkle

Ein Film von György Pálfi

ProduktionProduktion / Release

Crime, Drama, Mystery
Hungary
2002
78min
IMDB-Rating: 7.2/10
Kinostart CH-D: 25.12.2003
Kinostart CH-F: 08.10.2003
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Ein alter Mann sitzt auf einer Bank in der Sonne - er hat Schluckauf. Eine freundliche alte Frau pflückt Maiglöckchen, Frauen nähen in der Textilfabrik und die Männer kegeln, der Bienenzüchter schlägt den Honig, die Erntemaschine erntet das Getreide, das in der Mühle gemahlen und in Grossmutters Küche zur Hühnerfüllung verarbeitet wird - und währenddessen untersucht ein Polizist ein Mord.

Ein spielerischer Film, der stilistisch fiktive, szenische und Dokumentarfilm-Elemente einsetzt. Ein Spiel mit den stummen Dorfbewohnern, bei dem anstelle von Worten und Sätzen die Geräusche des Dorfes eine Geräusche-Symphonie zum Rhytmus von Onkel Csekliks Schluckauf werden.

Im Film sind die einzelnen, scheinbar unzusammenhängenden Szenen durch ein Geheimnis verbunden - dieses Element macht die Bedeutung einzelner Geschichten aus. Das Gehmeinis ist die Geschichte selbst.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Hukkle

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
1967

CH-D:
1373

CH-F:
594

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Fama Film
Engelstrasse 52
8026 Zürich
0041 1 245 86 6 (tel)
0041 1 245 86 6 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 08.09.2008 12:01 synopsis.txt (871 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Fama Film
Bilder: © Fama Film