Corellis Mandoline

An einem Ort wo die Zeit bedeutungslos ist.

ProduktionProduktion / Release

Drama, Musikfilm, Romanze, Kriegsfilm
UK / France / USA
2001
131min
IMDB-Rating: 5.9/10
Kinostart CH-D: 01.11.2001
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Eine griechische Insel zu Beginn des zweiten Weltkrieges. Italienische Truppen dringen in die idyllische Schönheit der griechischen Mittelmeerküste ein und besetzen unter anderem die friedliche Insel Cephallonia. Unter den Italienern: der italienische Besatzungsoffizier Antonio Corelli (Nicolas Cage), der versucht, den schweren Zeiten mit Leichtigkeit und vor allem mit Musik zu begegnen. Zumal es hier zwei Dinge gibt, die er liebt: seine Mandoline und die schöne Tochter (Penélope Cruz) des Dorfarztes, in die er sich auf den ersten Blick verliebt. Doch auf die griechischen Dorfbewohner wirkt das Naturell der Italiener eher befremdend. Und Pelagia (Penélope Cruz), die eine sehr gebildete Frau mit eisernem Willen ist, fühlt sich durch das Verhalten des italienischen Offiziers zunächst beleidigt. Als Pelagia und Corelli gezwungen sind, gemeinsam im Haus ihres Vaters zu wohnen, erwärmt sie sich langsam für den speziellen Charme des Italieners.

Und nachdem Pelagia von ihrem Verlobten, der ebenfalls in den Krieg ziehen musste, kein Lebenszeichen erhielt, wird aus der Freundschaft der beiden schnell mehr. Auch die Zuneigung zwischen den übrigen Italienern und der griechischen Dorfbevölkerung scheint zu wachsen. Und aus Corelli und seinen Leuten wird ein fester Bestandteil des Lebens der Dorfbewohner. Für einen Moment scheint der Krieg in weite Ferne gerückt.

Nach Mussolinis Kapitulation machen sich die deutschen Streitkräfte schnell daran, die Insel einzunehmen. Und Captain Corelli erkennt, dass die einzige Überlebenschance darin besteht, den griechischen Partisanen bei ihrem Widerstand gegen die Deutschen beizustehen. Doch Corelli und Pelagia müssen sich entscheiden: Zwischen der Liebe zu ihrem Vaterland und der Liebe füreinander. Und obwohl Corelli verspricht, zu ihr zurückzukehren, wissen die beiden Liebenden, dass sie sich niemals wiedersehen werden.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Corellis Mandoline

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
40815

CH-D:
21536

CH-F:
16471

CH-I:
2808

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Universal Pictures International Switzerland
Signaustrasse 6
8032 Zürich
0041 1 388 40 1 (tel)
0041 1 388 40 1 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:17 synopsis.txt (1.84 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Universal Pictures International Switzerland
Bilder: © Universal Pictures International Switzerland