Conceptual Paradise

Ein Film von Stefan Römer

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Germany
2006
109min
Kinostart CH-D: 30.11.2006
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

In einer dreijährigen filmischen Recherche interviewte der Künstler und Autor Stefan Römer mit seinem Filmteam zahlreiche herausragende, internationale KünstlerInnen. In der intellektuellen Auseinandersetzung vor der Kamera entwickelte Stefan Römer eine spezielle filmische Reflexionsweise über den Zustand der internationalen zeitgenössischen Kunst.

Der Filmessay "Conceptual Paradise. There is a place for sophistication" zeichnet Diskussionen nach, die die intellektuelle Kunstrichtung der "Conceptual art" in den 1960er Jahren entstehen liessen und heute zu den relevantesten Fragestellungen in der zeitgenössischen Kunst geführt haben. Die KünstlerInnen sprechen über eigene künstlerische Praktiken und die soziohistorische Entwicklung der unterschiedlichen konzeptuellen Bewegungen.

Dabei wird deutlich, dass es keine allein gültige Definition der Konzeptkunst geben kann, da die permanente Auseinandersetzung mit ihr auch ihre kunsttheoretische und philosophische Komplexität ausmacht. Dazu gehört beispielsweise die Frage, ob es eine objektlose Kunst gibt.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
acconci.jpg
2
haacke.jpg
3
kosuth.jpg
M
poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Conceptual Paradise

VerleiherVerleiher

Arthouse Commercio Movie AG
Grossmünsterplatz 1
8001 Zürich
+41 1 250 55 09 (tel)
+41 1 250 55 01 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

poster.jpg

FilmstillsFilmstills

acconci.jpg
baldessari.jpg
bitomsky.jpg
haacke.jpg
kosuth.jpg
ono.jpg
vogels.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:34 press-kit.pdf (1.48 MB)
Array 08.09.2008 12:34 synopsis.txt (1.04 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Arthouse Commercio Movie AG
Bilder: © Arthouse Commercio Movie AG