Kilomètre zéro

Ein Film von Hiner Saleem

ProduktionProduktion / Release

Drama
France / Iraq / Finland
2005
91min
IMDB-Rating: 6/10
ProCinema #1005.390
Kinostart CH-D: 04.05.2006
Kinostart CH-F: 21.09.2005
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Ako lebt mit seiner Frau Salma und ihrem kleinen Kind im unzugänglichen Bergland von Irakisch-Kurdistan. Wäre da nicht der alte Vater von Salma, Ako hätte die unwirtliche Gegend längst verlassen und sich mitsamt der Familie ins Ausland geflüchtet. Aber Salma weigert sich zu gehen, solange ihr Vater noch lebt.
Eines Tages gerät Ako in eine Personenkontrolle und wird willkürlich in die Armee eingezogen. Es ist 1988 und der Krieg zwischen Irak und Iran in vollem Gange. Saddam Hussein regiert mit eiserner Faust. Ako und zwei seiner Freunde lernen die Furcht und die Folter kennen. Sie träumen vom Frieden und von der Flucht in den Westen.
Dann wird Ako zufällig für eine Mission auserkoren: Er soll den Sarg eines ‚Märtyrers für das Vaterland‘ zusammen mit einem Taxifahrer zurück ins Kurdengebiet geleiten.

Ein Kurde, ein Araber und auf dem Taxidach der in einer irakischen Flagge eingewickelte Sarg eines ‘Märtyrers’. Ein seltsamer Konvoi aus vielen solcher Taxis führt vom Süden in den Norden quer durch das Land. Am Ende der Reise stehen die kurdischen Berge, Akos Heimat. Vielleicht die Gelegenheit für Ako, endlich aus dem Land zu fliehen…

KILOMETRE ZERO ist der erste aus Irakisch-Kurdistan stammende Film, und der zweite Spielfilm des Regisseurs Hiner Saleem nach VODKA LEMON.

Synopsis FRSynopsis FR

Ako, jeune kurde, rêve de fuir le le pays géré d'une main de fer par Saddam Hussein. Des produits chimiques sont régulièrement déversés, via le ciel, sur son pays,le Kurdistan irakien. Mais sa femme Selma refuse de quitter le village tant que son père est vivant. Enrôlé de force dans l'armée, Ako est envoyé au front. Soldat malgré lui, le jeune homme cherche en vain la «bonne blessure» pour être démobilisé. Un jour, il reçoit l’ordre de ramener la dépouille d’un martyr de guerre à sa famille. Il est accompagné dans cette mission par un chauffeur de taxi arabe.
Un Kurde, un Arabe et sur le toit du taxi, le cercueil du martyr enveloppé dans un drapeau irakien. Cet étrange convoi traverse le pays du Sud au Nord, avec, au bout de la route les montagnes kurdes. Peut-être l’occasion pour Ako d’enfin fuir le pays…

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
kilometre_1.jpg
2
kilometre_01.jpg
3
kilometre_08.jpg
M
poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Kilometre zero

Kilomètre zéro

Kilómetro cero

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
1472

CH-D:
585

CH-F:
887

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Xenix Filmdistribution GmbH
Weberstrasse 21
8004 Zürich
0041 44 296 50 40 (tel)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

My Sweet Pepper Land (2013)

Memories on Stone (2014)

Beynelmilel (2006)

Le Havre (2011)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg
poster.jpg

FilmstillsFilmstills

kilometre_01.jpg
kilometre_02.jpg
kilometre_03.jpg
kilometre_06.jpg
kilometre_07.jpg
kilometre_08.jpg
kilometre_1.jpg

AndereAndere

TextText

Array 08.09.2008 12:24 synopsis.txt (1.26 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Xenix Filmdistribution GmbH
Bilder: © Xenix Filmdistribution GmbH