Ich habe in Moll geträumt

Ein Film von Ueli Meier

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Switzerland
2021
78min
Alterskategorie: 12/10
ProCinema #1014.833
Kinostart CH-D: 08.07.2021
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Das Buch «Der Himmel ist blau. Ich auch», das der Schweizer Autor Walter Rufer 1963 in München veröffentlicht hat, wird vor ein paar Jahren durch Zufall wiederentdeckt. Die Kraft, der Humor und die virtuose Einfachheit der Texte finden ungeahnte Aufmerksamkeit. Doch das Leben des völlig unbekannten Autors bleibt im Dunkeln. Die aufwühlende Spurensuche nach dem verloren gegangenen Dichter aus Zürich erkundet das prekäre Verhältnis zwischen Kunst und Leben.

TrailerTrailers


28.05.2021
1920x1080
56.7 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
Lesung Der Himmel ist blau. Ic_1.jpg
2
Sara Rufer_Tochter von Walter .jpg
3
Dos HermanosA Andreas Staebler.jpg
M
UM_Rufer_Visual_RZ_web.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Ich habe in Moll geträumt

VerleiherVerleiher

Producer

Movie relationsÄhnliche Filme

Mitten ins Land (2014)

Gyrischachen - von Sünden, Sofas und... (2016)

Rudolf Häsler - Odisea de una vida (2017)

Heitere Fahne (2021)

Siriri (2021)

Parallel Lives (2021)

Erhebe Dich, meine Schöne (2021)

ArtworksArtworks

UM_Rufer_Visual_RZ_web.jpg

FilmstillsFilmstills

Dos HermanosA Andreas Staebler.jpg
Lesung Der Himmel ist blau. Ic.jpg
Lesung Der Himmel ist blau. Ic_1.jpg
Margrit Rufer Witwe von Walter.jpg
Sara Rufer_Tochter von Walter .jpg
Urs Rufer Sohn von Walter Rufe.jpg
Walter Rufer 1958_inMOLL_300dpi_RGB.jpg

ProduktionProduktion

CopyrightsCopyrights

Texte: © Producer
Bilder: © Producer