Worlds Beyond Earth

Welten jenseits der Erde

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation, Kurzfilm
USA
2020
24min
Kinostart CH-D: 06.07.2020
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Ende Januar 2020 feierte «Worlds beyond Earth» (Deutsch «Welten jenseits der Erde»), die neueste Eigenproduktion des renommierten Hayden-Planetarium im American Museum of Natural History in New York ihre Weltpremiere. Unser Sonnensystem ist Gegenstand ständiger Erforschung, mit Raumsonden und Satelliten erfahren wir mehr über unsere nächsten Nachbarn im Weltall. Wir entdecken Welten wie den Jupiter-Mond Io, auf dessen Oberfläche ständig Vulkane ausbrechen. Wir tauchen mit der Raumsonde Cassini in das Ringsystem des Saturn. Blicken unter die dicke Wolkendecke der Venus und besuchen die riesigen Täler des Mars.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Visulisierungen erzählen die Geschichte, wie wir Menschen mehr über unsere eigene Herkunft erfahren, indem wir unsere Nachbarwelten erforschen. Beispielsweise können wir mehr über die Entstehung unseres Planetensystems erfahren, indem wir die Vorgänge in den Saturnringen genau betrachten, wo kleinere Felsbrocken durch Kollisionen Mini-Monde bilden. Der Planet Venus ist praktisch gleich gross und besteht aus dem besteht aus denselben Materialien wie unsere Erde und doch herrschen auf der Oberfläche Temperaturen, die hoch genug sind, um Blei zu schmelzen. Wir fanden die Grundbausteine des Lebens auf Kometen, kleinen schmutzigen Schneebällen aus Staub und Eis mit langgestreckten Bahnen um die Sonne.

So fremd wie uns diese fernen Orte erscheinen mögen, erinnern sie uns doch immer wieder an unsere eigene Heimat: Die Erde, den kleinen blauen Planeten in den Weiten des Kosmos, den einzigen Ort, auf dem wir bisher Leben gefunden haben. So machen wir eine faszinierende Reise ins Weltall und finden schlussendlich mehr über uns selbst heraus «Welten jenseits der Erde» zeigt uns, warum unsere Erde etwas Besonderes ist im Universum.

Synopsis FRSynopsis FR

La dernière production du prestigieux planétarium Hayden à New York vous emmène chez nos voisins immédiats dans l’Univers. Avec la sonde spatiale Cassini, vous plongez dans le système annulaire de Saturne, allez jeter un œil sous l’épaisse couche de nuages de Vénus et visitez les immenses vallées martiennes. Au cours de ce voyage, vous découvrez pourquoi notre Terre est si particulière dans l’Univers.

Synopsis ITSynopsis IT

La più recente produzione del rinomato Hayden-Planetarium di New York vi farà conoscere i nostri vicini immediati nell’universo. A bordo della sonda Cassini accederete agli anelli di Saturno, sbircerete sotto la calotta di nubi di Venere e visiterete le gigantesche valli di Marte. In questo viaggio scoprirete perché la nostra Terra è qualcosa di speciale nell’Universo.

Cast and CrewCast & Crew

Editing:

Jason Morfoot

Music:

Robert Miller

Visual FX:

Gavin Guerra

TrailerTrailers


08.07.2020
1920x1080
59.65 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
csm_2_head_worlds_7fd863750a.jpg
2
csm_0_head_worlds_56d0ce12bd.jpg
3
csm_1_head_worlds_a2d020caf7.jpg
M
WBE_8-5_x_11_small_01.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Welten jenseits der Erde

Worlds beyond Earth

VerleiherVerleiher

Verkehrshaus Planetarium
Lidostrasse 5
6006 Luzern

Movie relationsÄhnliche Filme

African Adventure (2007)

CapCom GO! (2019)

Alaska (1998)

Wild America (2015)

Wölfe (1999)

Tornado Alley (2011)

Kenya: Animal Kingdom (2013)

Wild Safari (2005)

The King - Mit Elvis durch Amerika (2017)

Ancient Caves (2020)

Pandas (2014)

Into America's Wild (2020)

The Last Reef (2012)

Tate Modern (2000)

En équilibre sur l'océan (2017)

One minute Film & Video Festival Aara... (2012)

One minute Film & Video Festival Aara... (2013)

One minute Film & Video Festival Aara... (2011)

ArtworksArtworks

WBE_8-5_x_11_small_01.jpg

FilmstillsFilmstills

csm_0_head_worlds_56d0ce12bd.jpg
csm_1_head_worlds_a2d020caf7.jpg
csm_2_head_worlds_7fd863750a.jpg

CopyrightsCopyrights

Texte: © Verkehrshaus Planetarium
Bilder: © Verkehrshaus Planetarium