Vallotton

Ein Film von Heinz Bütler

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Switzerland
2005
52min
Kinostart CH-D: 21.04.2005
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Der Grafiker, Maler und Schriftsteller Félix Vallotton (Lausanne 1865 – Paris 1925) ist keiner Kunstrichtung zuzuordnen. Vallottons um die Jahrhundertwende entstandene Intérieurs sind ohne Vorläufer in der Kunstgeschichte. Seine Portraits sind schonungslose Psychogramme seiner Modelle. Die Holzschnitte, mit denen Vallotton schon in jungen Jahren berühmt wurde, rechnen bitterböse mit Lebensstil und Ambitionen des Grossbürgertums ab, mit dessen Sehnsüchten und Frustrationen der Künstler durch eigene Erfahrung bestens vertraut war.
Die teilweise monumentalen Akte Vallottons sind in ihrer unterkühlten Erotik und sachlich-realistischen Malweise von staunenswerter Modernität. Und viele Meisterwerke Vallottons sind auch heute noch eine ästhetische und psychologische Provokation, die der Film "Félix Vallotton – Maler gegen die Zeit" ebenso ausleuchtet wie Vallottons komplexe Persönlichkeit. Zeitlich fällt der Film in die Entdeckung Félix Vallottons als Künstler von Weltrang.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
negresse.jpg
2
Akt2.jpg
3
sonnenuntergang.jpg
M
vallottonplakat.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Félix Vallotton

Vallotton

VerleiherVerleiher

NZZ Neue Medien
Falkenstr. 12
8021 Zürich

Movie relationsÄhnliche Filme

Merzluft (2015)

Die Nacht ist heller als der Tag (2006)

Riviera Cocktail (2006)

Ferdinand Hodler - Das Herz ist mein ... (2007)

Chair Times (2018)

ArtworksArtworks

vallottonplakat.jpg

FilmstillsFilmstills

Akt2.jpg
negresse.jpg
sonnenuntergang.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:14 synopsis.txt (981 B)
Array 08.09.2008 12:14 Vallottontext.doc (21 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © NZZ Neue Medien
Bilder: © NZZ Neue Medien