Tout s'est bien passé

Ein Film von François Ozon

ProduktionProduktion / Release

Komödie
France
2021
113min
IMDB-Rating: 6.6/10
Alterskategorie: 12/10
ProCinema #1015.207
Kinostart CH-D: 14.04.2022
Kinostart CH-F: 29.09.2021
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Ein Anruf reisst Emmanuèle aus ihrem Alltag: Ihr Vater André liegt in einer Klinik, der vitale, unternehmungslustige Mann hatte einen Schlaganfall. Die Nachricht wühlt Emmanuèle auf, sie erinnert sich an Hochs und Tiefs der Beziehung zu ihrem Vater. Als sich zeigt, dass André dauerhaft auf Hilfe angewiesen sein wird, mag er sich nicht damit abfinden. Er bittet seine Tochter, ihn dabei zu unterstützen, seinem Leben ein Ende zu setzen. Emmanuèle und ihre Schwester müssen sich entscheiden: Sollen sie den Wunsch von André akzeptieren und ihm helfen? Oder sollen sie versuchen, seine Lebenslust wieder zu wecken? Der französische Regisseur François Ozon hat mittlerweile mehr als 20 Filme ins Kino gebracht. Wie jeder bisher ist auch «Tout s’est bien passé» etwas völlig Neues – und gleichzeitig ein unverkennbarer Ozon-Film. Er basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Emmanuèle Bernheim, mit welcher Ozon die Drehbücher von Meisterwerken wie «Sous le Sable» oder «Swimming Pool» geschrieben hat. In den Hauptrollen glänzen André Dussollier und Sophie Marceau. «Tout s’est bien passé» ist intensiv und packend: ein Film über eine Tochter-Vater-Beziehung, über das Recht auf Selbstbestimmung – und vor allem eine grossartige Hommage an das Leben.

Synopsis FRSynopsis FR

A 85 ans, le père d'Emmanuèle est hospitalisé après un accident vasculaire cérébral. Quand il se réveille, partiellement paralysé et dépendant, il demande à sa fille adorée de l'aider à mourir. Emmanuèle et sa soeur sont sous le choc ; elles font tout pour redonner goût à la vie à leur père. Le moindre signe leur donne de l’espoir. Mais en fin de compte, elles doivent se rendre à l’évidence : il ne changera pas d’avis. Leur aide sera une dernière et magnifique preuve d’amour. Le film le plus émouvant de François Ozon, d’après le récit éponyme de l’auteure Emmanuèle Bernheim (1955 - 2017), publié en 2013 chez Gallimard et Grand Prix des lectrices du magazine ELLE en 2014.

TrailerTrailers


19.08.2021
1920x1080
56.07 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ToutSestBienPasse_Filmstill1.jpg
2
ToutSestBienPasse_Filmstill2.jpg
3
ToutSestBienPasse_Filmstill6.jpg
M
ToutSEstBienPasse_WCH_Plakat.jpg
D
ToutSEstBienPasse_DCH_Plakat.jpg
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Tout s'est bien passé

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
12844

CH-D:
4020

CH-F:
8813

CH-I:
11

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
0041 1 448 44 2 (tel)
0041 1 448 44 2 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Mauvaises herbes (2018)

Coupez! (2022)

Peter von Kant (2022)

Un grand ami (2022)

Maria rêve (2021)

Tanguy (2001)

Une exécution ordinaire (2010)

LOL (Laughing Out Loud) (2008)

Adopte un veuf (2016)

À fond (2016)

L'age de raison (2010)

Les Reines du Ring (2013)

De l'autre côté du lit (2008)

Attention au depart (2020)

Tanguy, le retour (2019)

Associes contre le crime (2012)

ArtworksArtworks

ToutSEstBienPasse_DCH_Plakat.jpg
ToutSEstBienPasse_WCH_Plakat.jpg

FilmstillsFilmstills

ToutSestBienPasse_Filmstill1.jpg
ToutSestBienPasse_Filmstill2.jpg
ToutSestBienPasse_Filmstill3.jpg
ToutSestBienPasse_Filmstill4.jpg
ToutSestBienPasse_Filmstill5.jpg
ToutSestBienPasse_Filmstill6.jpg

TextText

Array 18.03.2022 11:37 ToutSEstBienPasse_DCH_Presseheft.pdf (314.81 KB)
Array 01.03.2022 13:29 ToutSEstBienPasse_DCH_Synopsis.pdf (95.25 KB)
Array 05.10.2021 09:30 ToutSEstBienPasse_WCH_DossierDePresse.pdf (3.44 MB)
Array 05.10.2021 09:30 ToutSEstBienPasse_WCH_Synopsis.pdf (163.57 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmcoopi
Bilder: © Filmcoopi