A Thousand Cuts

Ein Film von Ramona S. Diaz

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
USA / Philippines
2020
110min
IMDB-Rating: 7.7/10
ProCinema #1014.693
Kinostart CH-D: no release
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Auf den Philippinen stirbt die Demokratie einen «langsamen Tod durch tausend Messerstiche». Die regierungskritische Journalistin Maria Ressa benennt eine blutige Realität, die der autokratische Präsident Rodrigo Duterte als persönlichen Erfolg bezeichnet. Seit 2016 regiert er den Inselstaat mit eiserner Hand und geht bei seiner Anti-Drogenpolitik über Leichen. Furchtlos stellen sich Maria Ressa und ihre Mitarbeiter*innen mit dem unabhängigen News-Portal «Rappler» gegen das Regime. Manipulierte Informationen, Machtmissbrauch, Social Media als Brandbeschleuniger: Ihre schonungslose Berichterstattung lässt kein gutes Haar am Präsidenten und seiner Gefolgschaft. Im Namen der Pressefreiheit und für die Aufklärung ihrer Mitbürger*innen riskiert Maria Ressa als Kopf von «Rappler» ihr Leben.

TrailerTrailers


18.11.2020
1920x1080
53.81 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
1000.jpg
2
200626-1-1100 (1).jpg
3
200626-3-1100 (1).jpg
M
71Np1OBPGL._AC_SL1448_.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

A Thousand Cuts

VerleiherVerleiher

Filmfestivals

Movie relationsÄhnliche Filme

Motherland (2017)

On the President's Orders (2019)

Dinosaurs of Antarctica (2020)

The Alps: The High Life (2021)

Ottolenghi and the Cakes of Versailles (2020)

ArtworksArtworks

71Np1OBPGL._AC_SL1448_.jpg

FilmstillsFilmstills

1000.jpg
200626-1-1100 (1).jpg
200626-3-1100 (1).jpg

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmfestivals
Bilder: © Filmfestivals