Schachnovelle

Ein Film von Philipp Stölzl

ProduktionProduktion / Release

Drama
Germany / Austria
2021
Alterskategorie: 12/10
Kinostart CH-D: 23.09.2021
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Bartok mit seiner Frau
Anna in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel Metropol, Hauptquartier der Gestapo,
gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Böhm Zugang zu
Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen
und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends – bis er durch Zufall an ein
Schachbuch gerät.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
SCHACHNOVELLE_001.jpg
2
SCHACHNOVELLE_002.jpg
3
SCHACHNOVELLE_003.jpg
M
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Schachnovelle

VerleiherVerleiher

Pathé Films AG
Neugasse 6
8005 Zürich
+41 44 277 70 80 (tel)
+41 44 277 70 89 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Systemsprenger (2019)

Ein ganz gewöhnlicher Jude (2005)

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (2019)

3 Tage in Quiberon (2018)

Die Einsiedler (2016)

Nur Gott kann mich richten (2017)

Paula (2016)

Berlin Alexanderplatz (2020)

Goethe! (2010)

Preis der Freiheit (2019)

A Rational Solution (2009)

Kirschblüten und Dämonen (2018)

Western (2017)

Die Beste aller Welten (2017)

Styx (2018)

Der Räuber (2010)

Nordwand (2008)

Und morgen die ganze Welt (2020)

Fabian oder der Gang vor die Hunde (2021)

FilmstillsFilmstills

SCHACHNOVELLE_001.jpg
SCHACHNOVELLE_002.jpg
SCHACHNOVELLE_003.jpg
SCHACHNOVELLE_004.jpg
SCHACHNOVELLE_005.jpg
SCHACHNOVELLE_006.jpg
SCHACHNOVELLE_007.jpg
SCHACHNOVELLE_008.jpg
SCHACHNOVELLE_009.jpg
SCHACHNOVELLE_010.jpg
SCHACHNOVELLE_011.jpg
SCHACHNOVELLE_012.jpg

TextText

Array 03.12.2020 10:38 Schachnovelle_Presseheft.pdf (1.28 MB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Pathé Films AG
Bilder: © Pathé Films AG