Je Suis Karl

Ein Film von Christian Schwochow

ProduktionProduktion / Release

Drama
Germany / Czech Republic
2021
126min
IMDB-Rating: 5.7/10
Kinostart CH-D: no release
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Irgendwo in Berlin. Nicht irgendwann – heute. Ein Paket im Flur. Alex, ein Ehemann und Vater dreier Kinder, vergisst den Wein im Auto. Wird von einer Bombe aus der Routine gerissen und findet im Taumeln danach seinen Halt nicht wieder. Maxi, eine selbstbewusste junge Frau, will sich loslösen von den Eltern, auf eigenen Beinen stehen. Hat sich ihr Abnabeln ganz anders vorgestellt, wird wütend und stellt Fragen. Und hat zum ersten Mal in ihrem Leben Angst. Karl fängt Maxi auf, hat Antworten. Kennt ihre Wut und das Ventil. Resolut, blitzgescheit und verführerisch tanzt er mit ihr auf Messers Schneide. Als Teil einer Bewegung. Heute in Berlin. Morgen in Prag. Bald in Strassburg – und in ganz Europa.
«Je suis Karl» ist als Drama einer Familie so aufwühlend wie als Gesellschaftsstudie packend. Gekonnt verknüpft Regisseur Christian Schwochow («Paula», «NSU», «Deutschstunde») die Fiktion eines beängstigenden Szenarios mit dem Geist einer Realität, vor der man nur allzu gern die Augen verschliesst. Er erzählt von der Verführung nach einem Verlust. Und von der Gefahr, die Verwerfungen im Denken und Handeln radikaler Menschen zu spät zu erkennen – und sei es nur, weil man liebt. «Je suis Karl» ist brillant inszeniert und gespielt, in der weiblichen Hauptrolle glänzt die junge Schweizerin Luna Wedler. Ein kompromissloser Film auf der Höhe unserer Zeit.

TrailerTrailers


01.03.2021
1920x804
31.62 MB

01.03.2021
1920x1080
38.86 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
JeSuisKarl_Filmstill--2.jpg
2
JeSuisKarl_Filmstill--3.jpg
3
JeSuisKarl_Filmstill--4.jpg
M
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Je Suis Karl

VerleiherVerleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
0041 1 448 44 2 (tel)
0041 1 448 44 2 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Auerhaus (2019)

Halt auf freier Strecke (2011)

Dem Horizont so nah (2018)

Deutschstunde (2019)

Nur Gott kann mich richten (2017)

Novemberkind (2008)

Lenz (2006)

Paula (2016)

Das kalte Herz (2016)

Asphaltgorillas (2017)

Jugend ohne Gott (2017)

Gundermann (2018)

Narziss und Goldmund (2018)

Cortex (2020)

Eva Nová (2015)

Son-Mother (2019)

Smaragdgrün (2016)

Rubinrot (2013)

Soul of a Beast (2020)

FilmstillsFilmstills

JeSuisKarl_Filmstill--2.jpg
JeSuisKarl_Filmstill--3.jpg
JeSuisKarl_Filmstill--4.jpg
JeSuisKarl_Filmstill-1.jpg

TextText

Array 25.06.2021 18:40 JeSuisKarl_DCH_Presseheft.pdf (5.8 MB)
Array 02.07.2021 09:46 JeSuisKarl_DCH_Synopsis.pdf (112.37 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmcoopi
Bilder: © Filmcoopi