iHuman

Ein Film von Tonje Hessen Schei

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Norway
2019
99min
IMDB-Rating: 6.7/10
Kinostart CH-D: no release
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Ob Armut, Krankheiten, Terror oder gar der Klimawandel: Künstliche Intelligenz, heisst es, wird alle Probleme der heutigen Gesellschaft lösen. Gleichzeitig werde sie uns vor neue Probleme stellen, Cyber-Kriege auslösen, Falschinformationen verbreiten und schliesslich die soziale Kontrolle übernehmen. Aus dem Innern der florierenden KI-Branche zeichnen Expert*innen ein düsteres Bild bevorstehender Zeiten. Im Wissen um die soziale und politische Sprengkraft ihrer Arbeit bastelt die Wissenschaft an einer kontroversen Zukunft, in der Maschinen regieren werden. Entwickelt die Menschheit gerade ein neues Leben, das sie selbst überflüssig macht? Lassen wir uns von einer unberechenbaren Supermacht eine neue Realität diktieren? Inwiefern wird die Technologie unser Selbstverständnis verändern und wie ist es möglich, den Algorithmen trotz allem Menschlichkeit beizubringen? Zwischen Science-Fiction und politischem Thriller fragt iHuman nach den Konsequenzen einer anrollenden Revolution.

TrailerTrailers


18.11.2020
1920x1080
41.76 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
iHuman_05.jpg
2
ihuman main photo.jpg
3
still 01b.jpg
M
MV5BYzJmZGFlM2MtMzBhMS00ODIwLT.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

iHuman

VerleiherVerleiher

Filmfestivals

Movie relationsÄhnliche Filme

Drone (2014)

Sunless Shadows (2019)

The Painter and the Thief (2020)

Thank You for the Rain (2017)

Gunda (2020)

Aswang (2019)

Rekonstruktion Utøya (2018)

The Quest for Tonewood (2020)

ArtworksArtworks

MV5BYzJmZGFlM2MtMzBhMS00ODIwLT.jpg

FilmstillsFilmstills

ihuman main photo.jpg
ihuman main photo_quad.jpg
iHuman_05.jpg
still 01b.jpg

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmfestivals
Bilder: © Filmfestivals