Ema y Gastón

Ein Film von Pablo Larraín

ProduktionProduktion / Release

Drama
Chile
2019
102min
IMDB-Rating: 6.8/10
Alterskategorie: 16/14
Kinostart CH-D: 12.03.2020
Kinostart CH-F: 19.08.2020
Kinostart CH-I: 20.08.2020

Synopsis DESynopsis DE

Ema y Gastón ist ein Film, wie man ihn nicht alle Tage zu sehen bekommt, ein Körper-Trip aus dem chilenischen Valparaíso und ein Bewegungsspektakel. Ema ist die Frau von Gastón. Die beiden hatten Polo adoptiert, einen Knaben kolumbianischer Herkunft. Während 10 Monaten lebte er bei ihnen. Ema tanzt und Choreograf Gastón begleitet die experimentierfreudige Tanztruppe, die alle möglichen Orte der Stadt in Beschlag nimmt. Mit Polo waren Ema und Gastón überfordert. Am Ende auch mit einander. Sie haben den Buben der Adoptiv behörde zurückgegeben, und jetzt plagt Ema das Verlangen nach ihm. Ema und Gastón durchleben zwar eine Krise, aber sie lieben einander heftig in diesem Liebesfilm in den Rhythmen des Reggaeton. Der Film hat viele Gesichter, und das macht ihn so faszinierend. Er taucht mit uns ein ins pittoreske Valparaíso, wo es überall hoch oder runter geht. Ema durchlebt einen orgiastischen Liebesrausch mit ziemlich allen Figuren in komprimierter Form und plädiert auch damit für ihr Hauptanliegen und das Anliegen ihrer Generation: Libertad, Freiheit – ich will das, und ich will das jetzt. Pablo Larraín hat für seine Hauptfigur mit der platinblondierten Mariana Di Girolamo einen idealen Körper gefunden und diesem mit Gael García Bernal als zwölf Jahre älterem Gastón einen luziden Geist beigesellt, der mit seinen kurligen Statements Akzente setzt.

Synopsis FRSynopsis FR

Polo manque à Ema, à Gastón aussi, d’ail - leurs. Ema est danseuse et professeure d’expression corporelle – pour gagner sa vie. Gastón est chorégraphe et dirige la troupe d’Ema pour un spectacle. Ils s’aiment, mais l’abandon de Polo met leurs sentiments et leur couple à l’épreuve. Ema harcèle l’assistante sociale pour récupérer la garde de l’enfant qui semble avoir été confié à un autre couple. Dans ces moments de trouble pour le couple, la troupe d’Ema veut, d’une certaine manière, se libérer de la tutelle de Gastón et retrouver son autonomie, investissant places et lieux publics pour y pratiquer une danse qu’elle veut libératrice, le reggaeton, que Gastón déteste.

TrailerTrailers


20.12.2019
1920x804
24.33 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
Ema_00.jpg
2
Ema_01.jpg
3
Ema_03.jpg
M
Flyer_Page_1.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Ema y Gastón

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
1446

CH-D:
1446

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

trigon-film
Limmatauweg 9
5408 Ennetbaden
+41 56 430 12 30 (tel)
+41 56 430 12 31 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Neruda (2016)

No (2012)

Jackie (2016)

El Club (2015)

Mammoth (2009)

El rey de San Gregorio (2005)

Rara (2015)

Vida sexual de las plantas (2015)

La Jauría (2019)

ArtworksArtworks

Flyer_Page_1.jpg

FilmstillsFilmstills

Ema_00.jpg
Ema_01.jpg
Ema_02.jpg
Ema_03.jpg
Ema_04.jpg
Ema_05.jpg
Ema_09.jpg
Ema_13.jpg
Ema_14.jpg

TextText

Array 07.02.2020 10:59 Dossier_Medien.pdf (269.32 KB)
Array 24.01.2020 10:00 Flyer.pdf (855.07 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © trigon-film
Bilder: © trigon-film