A ma soeur

Von Catherine Breillat

ProduktionProduktion / Release

Drama
France / Italy
2001
86min
IMDB-Rating: 6.5/10
Kinostart CH-D: 10.05.2001
Kinostart CH-F: 07.03.2001
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Anaïs, 12 Jahre alt, trägt die Last der Welt auf den Schultern. Ihr Körper peinigt sie und ist zugleich ihr Schutzwall, hinter dem sie sich versteckt und unbeachtet zur Beobachterin wird. Es ist Sommer, und sie verbringt die Ferien mit ihrer Familie am Meer: die Zeit der Ferienabenteuer und der ersten Liebeserfahrungen. Doch sie macht diese ersten Erfahrungen durch andere. Sie beobachtet ihre ältere Schwester, die geliebte (und gehasste) Elena. Sie ist 15 Jahre alt und verführerisch schön. Sie kann nicht verstehen, dass sie nur ein Gegenstand der Begierde ist und als solcher stets von neuem betrogen wird. Es geht um den Verlust der Unschuld der Mädchen – in diesem Sommer nimmt das Drama seinen Lauf.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

A ma soeur

À ma soeur!

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
2974

CH-D:
1571

CH-F:
1313

CH-I:
90

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Agora Films
16 rue Maunoir
1207 Genève
+41 22 823 03 03 (tel)
+41 22 823 03 04 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Miele (2013)

Novecento (1976)

Une vieille maitresse (2007)

Abus de faiblesse (2013)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:13 synopsis.txt (708 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Agora Films
Bilder: © Agora Films