Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Ein Film von Caroline Link

ProduktionProduktion / Release

Drama, Familienfilm
Germany
2019
119min
IMDB-Rating: 7.1/10
Alterskategorie: 6/4
Kinostart CH-D: 25.12.2019
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen. ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL basiert auf dem gleichnamigen Roman-Bestseller von Judith Kerr. Die 9-jährige Protagonistin Anna wird gespielt von der Newcomerin Riva Krymalowski, Marinus Hohmann („Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier“, „Willkommen bei den Hartmanns“) ist ihr Bruder Max. Für die Rollen der Eltern konnten die Schweizerin Carla Juri („Intrigo – In Liebe Agnes“, „Blade Runner 2049“) und Oliver Masucci („Dark“, „Werk ohne Autor“, „4 Blocks“) gewonnen werden. An ihrer Seite spielen Justus von Dohnányi („Der Vorname“, „Im Schatten der Angst“) als Onkel Julius sowie Ursula Werner („Hanna“, „Der Junge muss an die frische Luft“) als Haushälterin Heimpi. Das Drehbuch schrieben Oscar®-Preisträgerin Caroline Link und Anna Brüggemann, in Zusammenarbeit mit Michael Gutmann. Kamera führte Bella Halben.

TrailerTrailers


22.11.2019
1920x1080
48.05 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_1.jpg
2
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_6.jpg
3
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_7.jpg
M
630_DE_Date_2160x3050px_AHRKS_chd_org.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
21447

CH-D:
21401

CH-I:
46

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Warner Bros. Entertainment Switzerland GmbH
Mürtschenstrasse 25
8048 Zürich
0041 1 495 77 7 (tel)
0041 1 495 77 9 (fax)
Homepage
Pressecenter

Movie relationsÄhnliche Filme

Pünktchen & Anton (1999)

Timm Thaler (2016)

Nirgendwo in Afrika (2001)

Schachnovelle (2021)

Die Adern der Welt (2020)

Vier zauberhafte Schwestern (2020)

Finsterworld (2013)

Kuzu (2014)

180º (2010)

Kayla (1999)

Feuchtgebiete (2013)

Hanni & Nanni 3 (2013)

ArtworksArtworks

630_DE_Date_2160x3050px_AHRKS_chd_org.jpg

FilmstillsFilmstills

410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_1.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_10.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_2.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_3.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_4.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_5.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_6.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_7.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_8.jpg
410_rev-1-GER_AHRKS_Szenenbild_9.jpg

TextText

Array 22.11.2019 14:12 1_AHDRKS_One_Page_DE_20191011_ov.pdf (103.73 KB)
Array 22.11.2019 14:12 1_GER_AHDRKS_Presseheft_chd.pdf (462.25 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Warner Bros. Ent. All Rights Reserved
Bilder: © Warner Bros. Ent. All Rights Reserved