Acasa, My Home

Ein Film von Radu Ciorniciuc

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Romania / Germany
2020
86min
IMDB-Rating: 7.8/10
Kinostart CH-D: no release
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Sie fangen Fische, pirschen durchs Dickicht, kennen jede Pflanze und jedes Versteck. In der Grossstadt hingegen ist die elfköpfige Familie Enache orientierungslos. Vergeblich sträuben sie sich gegen die Entscheidung der Regierung, sie nach Bukarest umzusiedeln. Ihr altes Zuhause im stillgelegten Wasserreservoir am Stadtrand soll aufgewertet werden und ihre Baracke einem Naturschutzgebiet weichen. Die Pflichten und Zwänge, die die moderne Gesellschaft mit sich bringt, sind ein Kulturschock für die Familie. Die Enaches versuchen, sich an die neue Situation zu gewöhnen, doch die angeblichen Annehmlichkeiten entpuppen sich als tägliche Herausforderungen. Das Leben in der Natur war mit vielen Entbehrungen verbunden, doch dasjenige in der Zivilisation konfrontiert sie mit einem ganz neuen Kampf ums Überleben.

TrailerTrailers


18.11.2020
1920x1080
54.98 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
2. Still Acasa my Home (c) Manifest Film.jpg
2
3. Still Acasa my Home (c) Manifest Film.jpg
3
1. Still Acasa my Home (c) Manifest Film.jpg
M
Acasa_poster_70x100_FINAL3.3_tiny.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Acasa, My Home

Acasă, My Home

VerleiherVerleiher

Filmfestivals

Movie relationsÄhnliche Filme

Colectiv (2019)

Balkan Melodie (2011)

Wood (2020)

Lovemobil (2019)

The Cave (2019)

ArtworksArtworks

Acasa_poster_70x100_FINAL3.3_tiny.jpg

FilmstillsFilmstills

1. Still Acasa my Home (c) Manifest Film.jpg
2. Still Acasa my Home (c) Manifest Film.jpg
3. Still Acasa my Home (c) Manifest Film.jpg
6. Still Acasa my Home (c) Manifest Film.jpg
8. Still Acasa my Home (c) Manifest Film.jpg

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmfestivals
Bilder: © Filmfestivals