Was bleibt

Home for the Weekend

ProduktionProduktion / Release

Drama
Germany
2012
85min
IMDB-Rating: 6.5/10
Kinostart CH-D: 27.09.2012
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release
DVD/BD: 14.03.2013

Synopsis DESynopsis DE

Marko (Lars Eidinger) fährt mit dem kleinen Sohn von Berlin zu seinen Eltern, in ihr geschmackvoll eingerichtetes Haus im Grünen. Der Vater (Ernst Stötzner) hat seinen erfolgreichen Verlag verkauft und plant eine Studienreise. Alles scheint in schönster Ordnung. Doch dann verkündet Markos Mutter (Corinna Harfouch) völlig überraschend, dass sie die Medikamente, dank denen sie ihr Leben besser im Griff hatte, nicht mehr nimmt und nicht mehr braucht. Marko reagiert positiv auf diese Neuigkeit. Der Rest der Familie jedoch ist entsetzt und befürchtet, die Mutter könnte einen Zusammenbruch erleiden und das Leben aller aus dem Gleichgewicht bringen...

Regisseur Hans-Christian Schmid erzählt in «Was bleibt», der im Wettbewerb des renommierten Filmfestivals in Berlin gezeigt wurde, von einer Kleinfamilie, deren Gefühlskosmos durcheinander gewirbelt wird. Wie in seinen früheren Filmen «23» oder «Requiem» beweist er wiederum viel Gespür für die genaue Schilderung sozialer Milieus und menschlicher Beziehungen. «Was bleibt» ist ein kraftvoller, eindringlicher Film, der durch eine präzise und wunderbar elegante Inszenierung wie durch ein herausragendes Schauspiel-Ensemble überzeugt.

DVD/BD-InfoDVD/BD-Info

Vertrieb: Impuls Home Entertainment
BD-Verkaufsstart: 14.03.2013

Sprachen:

German (Dolby Digital Audio)

Subtitles:

English
German

Chapters:

1



TrailerTrailer

TRAILER 1 09.07.2012 900x506 8.99 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
DVD/BD:
find dvd at cede.ch       find dvd at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
4515_40_0x40_0cm_300dpi.jpg
2
4516_40_0x40_0cm_300dpi.jpg
3
4518_16_26x9_14cm_300dpi.jpg
M
4530_29_7x42_0cm_300dpi.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Un week-end en famille

Was bleibt

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
6938

CH-D:
6938

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
0041 1 448 44 2 (tel)
0041 1 448 44 2 (fax)
Homepage

Vertrieb HEVertrieb HE

Impuls Home Entertainment
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Sturm (2009)

Crazy (2000)

So was von da (2018)

Die Blumen von gestern (2016)

Frantz (2016)

Vergine giurata (2015)

ArtworksArtworks

4530_29_7x42_0cm_300dpi.jpg

FilmstillsFilmstills

4515_40_0x40_0cm_300dpi.jpg
4516_40_0x40_0cm_300dpi.jpg
4517_39_0x39_0cm_300dpi.jpg
4518_16_26x9_14cm_300dpi.jpg
4519_40_0x40_0cm_300dpi.jpg
4520_16_26x9_14cm_300dpi.jpg
4521_16_26x9_14cm_300dpi.jpg
4522_40_0x24_37cm_300dpi.jpg
4524_16_26x9_14cm_300dpi.jpg

TextText

Array 17.08.2012 19:04 ph_7111_Deutsch.pdf (6.59 MB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmcoopi
Bilder: © Filmcoopi