Waiting for the Barbarians

Ein Film von Ciro Guerra

ProduktionProduktion / Release

Drama
Italy
2019
112min
IMDB-Rating: 6.3/10
Kinostart CH-D: no release
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Ein unbekanntes Reich in einer unbekannten Zeit: Der gewissenstreue Magistrat einer Siedlung im weiten Nichts der Wüste freut sich auf seinen näherrückenden Ruhestand. Noch trägt er die Verantwortung über den Grenzposten, als unverhofft der berüchtigte Colonel Joll die trockene Ruhe durchbricht. Dieser soll der Regierung von den Kriegsvorbereitungen der „Barbaren“ jenseits der Grenze berichten und führt zu diesem Zweck eine Reihe von Verhören durch. Bald stellen der herabwürdigende Umgang mit den „Barbaren“ und die gnadenlose Folter einer jungen Gefangenen die Loyalität des Magistraten auf eine harte Probe – und führen ihn schliesslich geradewegs in einen närrischen Akt der Rebellion. Der kolumbianische Meisterregisseur Ciro Guerra adaptiert den gleichnamigen Roman von Nobelpreisträger J. M. Coetzee mit dem schillernden Schauspielertrio Johnny Depp, Mark Rylance und Robert Pattinson und liefert eine hochaktuelle Parabel über Macht und Gewalt.

[Text: Zurich Film Festival]

Synopsis FRSynopsis FR

Un royaume inconnu, à une époque inconnue: l’honnête magistrat d’une colonie située en plein désert se réjouit à l’approche de sa retraite. Ne lui reste que la responsabilité du poste-frontière lorsque le tristement célèbre Colonel Joll vient troubler sa tranquillité. Le Colonel doit rendre rapport au gouvernement des préparatifs de guerre des «Barbares» de l’autre côté de la frontière et effectue à cette fin toute une série d’interrogatoires. Mais le traitement peu digne que Joll réserve aux «Barbares» et la torture sans merci d’un jeune prisonnier mettront bientôt la loyauté du magistrat à rude épreuve, finissant par un acte insensé de rébellion… Le grand cinéaste colombien Ciro Guerra adapte le roman éponyme du Prix Nobel J.M. Coetzee avec un trio d’acteurs pétillant et nous sert une parabole d’actualité sur le pouvoir et la violence.

[Text: Zurich Film Festival]

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
02.jpg
2
WAITING_FOR_THE_BARBARIANS_02_.jpg
3
WAITING_FOR_THE_BARBARIANS_01_.jpg
M
PlakatZFF.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Waiting for the Barbarians

VerleiherVerleiher

Filmfestivals

Movie relationsÄhnliche Filme

El abrazo de la serpiente (2015)

Pájaros de verano (2018)

Bel ami (2011)

Cosmopolis (2012)

High Life (2018)

The Lighthouse (2019)

Manuel (2017)

Indivisibili (2016)

Private (2004)

Il Padre d'Italia (2017)

Il cratere (2017)

L'intrusa (2017)

In grazia di Dio (2014)

John Waters Filmnacht (2004)

ArtworksArtworks

PlakatZFF.jpg

FilmstillsFilmstills

02.jpg
WAITING_FOR_THE_BARBARIANS_01_.jpg
WAITING_FOR_THE_BARBARIANS_02_.jpg

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmfestivals
Bilder: © Filmfestivals