Touch the Sound

A Sound Journey with Evelyne Glennie

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Germany / UK
2004
99min
IMDB-Rating: 7.3/10
Kinostart CH-D: 30.12.2004
Kinostart CH-F: 31.08.2005
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Den Klang berühren – so beschreibt Evelyn Glennie, als Solo-Perkussionistin ein Weltstar der klassischen Musik, das Hören. Nachdem sie in ihrer Kindheit ihr Gehör weitgehend verlor, hat sie gelernt, anders zu hören, den Körper als Resonanzraum zu nutzen, den Klang zu spüren. Regisseur Thomas Riedelsheimer und Evelyn Glennie begeben sich auf eine Expedition ins Innere dieser Klangwelten, die alle unsere Sinne fordert.

Ausgehend von einer alten Fabrikhalle in Dormagen, wo Evelyn mit Fred Frith ihre erste CD mit improvisierter Musik aufnimmt, unternimmt der Film eine Reise um die Welt, nach Japan, Kalifornien, New York und Schottland. Gemeinsam mit Evelyn Glennie und ihren musikalischen Partnern tauchen wir ein in ein faszinierendes Universum, in dem wir beginnen, Bilder zu hören und Klänge zu sehen.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
touch_2d.jpg
2
touch_1d.jpg
3
touch_3d.jpg
M
touch_pd.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Touch the Sound

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
17549

CH-D:
16154

CH-F:
1230

CH-I:
165

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Look Now!
Gasometerstr. 9
8005 Zürich
+41 1 440 25 44 (tel)
+41 1 440 26 52 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Leaning into the Wind (2017)

Rivers and Tides (2001)

Zen For Nothing (2015)

Journey in Sensuality (2016)

Island of the Hungry Ghosts (2018)

Aquarela (2018)

ArtworksArtworks

touch_pd.jpg
TtS_A1.jpg
ttscover.jpg

FilmstillsFilmstills

Guggenheim2.jpg
guggenheim3_300.jpg
kodakcans_300.jpg
newyork1.jpg
taiko.jpg
touch_1d.jpg
touch_2d.jpg
touch_3d.jpg

HochformateHochformate

TextText

Array 08.09.2008 12:10 synopsis.txt (810 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Look Now!
Bilder: © Look Now!