Tales From the Golden Age

Amintiri din epoca de aur

ProduktionProduktion / Release

Komödie, Historisch
Romania / France
2009
155min
IMDB-Rating: 7.9/10
Kinostart CH-D: 17.06.2010
Kinostart CH-F: 20.01.2010
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Die letzten 15 Jahre des Ceausescu-Regimes waren die schlimmsten Jahre in der Geschichte Rumäniens. Unbeirrbar bezeichnet die Propagandamaschine genau diese Zeit aber als die "goldenen Jahre".

TALES FROM THE GOLDEN AGE bringt die populärsten Urban Legends aus den goldenen Jahren auf die Kinoleinwand. Urkomisch, bizarr und überraschend sind diese Mythen, entstanden aus den oft surrealen Ereignissen aus dem täglichen Leben unter dem kommunistischen Regime. Und Humor war es, der die Rumänen am Leben gehalten hat. Die kurzen Filme von TALES FROM THE GOLDEN AGE versuchen diese Stimmung wieder aufleben zu lassen und porträtieren das Überleben einer Nation, die sich täglich im Angesicht einer irrationalen Diktatur wiederfand.

Bei offiziellen Besuchen Ceausescus gingen die Bürgermeister der Dörfer auf dem Lande so weit, dass sie Früchte an die Bäume hängten, um ihr Dorf in ein möglichst gutes Licht zu rücken. Und sie befolgten die merkwürdigsten Anweisungen eifriger Parteiaktivisten. Für ein gutes Image im Ausland gab Rumänien vor, keinen Analphabetismus zu kennen. Doch die Realität sah anders aus. Ein junges Parteimitglied verspricht seinen Vorgesetzten, den Menschen in einem abgeschiedenen Dorf das Lesen und Schreiben beizubringen. Ein Polizist erhält zu Weihnachten ein lebendiges Schwein und vergast es heimlich, damit seine Hunger leidenden Nachbarn nicht aufwachen. Die Geheimregeln der Kommunistischen Partei legten fest, dass Präsident Ceausescu auf offiziellen Aufnahmen vor Vertretern der «weltweiten kapitalistischen Fäulnis» niemals seinen Hut ziehen durfte – auch nicht vor Präsident Giscard d’Estaing...

TALES FROM THE GOLDEN AGE kombiniert verschiedene wahre Geschichten zu einem Portrait einer Ära, in der Essen wichtiger war als Geld, Frieden mehr Bedeutung hatte als Liebe und das Überleben über irgendwelchen Prinzipien stand.

Synopsis FRSynopsis FR

Les 15 dernières années du régime de Ceausescu ont été les pires de l’histoire de la Roumanie. Et pourtant, la propagande officielle de cette époque l’avait nommée « l’âge d’or » ...

CONTES DE L’ÂGE D’OR est l’adaptation à l’écran des « légendes urbaines » les plus connues. Elles sont à la fois comiques, étranges, émouvantes et puisent leur inspiration dans un quotidien souvent surréaliste, quand l’humour était le seul moyen de survie de tout un peuple.

CONTES DE L’ÂGE D’OR restitue l’atmosphère de l’époque et dresse à petites touches, le portrait d’un pays soumis à la logique perverse d’une dictature.

A l’occasion des visites officielles de Ceausescu, les maires des villages de campagne allaient jusqu’à accrocher des fruits aux arbres pour s’assurer que leurs villages seraient bien notés, et ils obéissaient aux ordres les plus étranges des fervents activistes du parti... Pour son image internationale, la Roumanie prétendait ne pas connaître l’analphabétisme.

La réalité était quelque peu différente. Un jeune membre du Parti promet à ses supérieurs qu’il irait éradiquer l’illettrisme dans un village reculé… Un policier reçut un porc vivant comme cadeau de Noël et pensa que le gazer serait la meilleure façon de tuer l’animal en silence, pour ne pas réveiller ses voisins affamés… Les règles secrètes du Parti Communiste stipulaient que, dans les photos officielles, le Président Ceausescu ne devait jamais retirer son chapeau devant les représentants de « la pourriture capitaliste mondiale», et donc le Président Giscard d’Estaing...

TrailerTrailer

17.05.2010
900x502
17.02 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
CONTES_AGE_DOR_02.jpg
2
CONTES_AGE_DOR_05.jpg
3
CONTES_AGE_DOR_07.jpg
M
TALES-FROM-THE-GOLDEN-AGE_A4_deutsch_RGB.jpg
D
F
Poster F.jpg
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Contes de l'âge d'or 2

Tales From the Golden Age

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
3206

CH-D:
1645

CH-F:
1561

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
0041 44 488 44 00 (tel)
0041 44 488 44 11 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

4 Monate, 3 Wochen, 2 Tage (2007)

Bacalauréat (2016)

Un etaj mai jos (2015)

Le retour du héros (2018)

The Death of Stalin (2017)

Comoara (2015)

ArtworksArtworks

Poster F.jpg
TALES-FROM-THE-GOLDEN-AGE_A4_deutsch_RGB.jpg

FilmstillsFilmstills

CONTES_AGE_DOR_01.jpg
CONTES_AGE_DOR_02.jpg
CONTES_AGE_DOR_03.jpg
CONTES_AGE_DOR_04.jpg
CONTES_AGE_DOR_05.jpg
CONTES_AGE_DOR_06.jpg
CONTES_AGE_DOR_07.jpg

TextText

Array 22.01.2010 17:47 CONTESDELAGEDOR_citations_presse.pdf (209 KB)
Array 21.05.2010 18:59 Tales_ph.pdf (82.38 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Frenetic Films
Bilder: © Frenetic Films