Si pensava di restare poco

Eigentlich wollten wir nicht lange bleiben

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Switzerland
2004
72min
Kinostart CH-D: 18.03.2004
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Eigentlich wollten sie nicht lange bleiben, trotzdem leben alle heute immer noch in der Schweiz: EmigrantInnen der Ersten Generation aus ganz Italien.

Seit Ende des Zweiten Weltkriegs sind sie aus verschiedensten Gründen in die Schweiz ausgewandert. Sie stammen aus unterschiedlichen sozialen Milieus, arbeiten als Schuhmacher, Portier, Fabrikarbeiterin, Lehrerin, Koch, Coiffeur, Haushälterin, Missionar, Serviertochter oder CEO. Ihre Geschichten sind ähnlich und doch ganz verschieden: Sie erzählen davon, dass man die geliebte Heimat des Geldes, der Liebe, der Karriere wegen verlassen musste und in der unwirtlichen Fremde, wo man mehr geduldet als akzeptiert war, das harte Brot der frühen Jahre ass. Sie erzählen aber auch davon, dass die Zeit und vor allem Kinder und Enkelkinder die Wunden des Heimatverlusts allmählich verheilen liessen und die Integration dieser Ersten Generation italienischer Emigrantinnen und Emigranten doch noch möglich machten.

Francesca Cangemi, selbst Seconda sizilianischer Abstammung, und ihr Mann, der Filmemacher Daniel von Aarburg, haben sich von fünf italienischen Ehepaaren und sieben Einzelpersonen aus Graubünden ihre Lebensgeschichte erzählen lassen.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
1_Still_biondini.jpg
2
5_Suergiu_Zweier.jpg
3
3_Marcella Pult.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Si pensava di restare poco

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
945

CH-D:
945

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
0041 44 488 44 00 (tel)
0041 44 488 44 11 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Hugo Koblet

Die schillernde Wirtin - Bal a l’üna

La fureur de voir

Habemus Feminas

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

1_Still_biondini.jpg
2_Bucceri.jpg
3_Marcella Pult.jpg
4_Still_primoceri.jpg
5_Suergiu_Zweier.jpg
6_Vitarelli.jpg

AndereAndere

TextText

Array 08.09.2008 12:04 synopsis.txt (1.17 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Frenetic Films
Bilder: © Frenetic Films