Shell

Ein Film von Scott Graham

ProduktionProduktion / Release

Drama
UK
2012
91min
IMDB-Rating: 6.4/10
Alterskategorie: 12/10
Kinostart CH-D: 30.01.2014
Kinostart CH-F: 23.07.2014
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Shell lebt mit ihrem Vater Pete in totaler Abgeschiedenheit in einer Tankstelle mitten im Schottischen Hochland. Gefangen in der kargen Schönheit der einsamen Landschaft kämpft Shell mit den konfusen Gefühlen für ihren Vater, der sich mehr und mehr in die innere Einsamkeit zurückzieht. Ihre Tage verbringt sie mit dem Aufrechterhalten des herunter gekommenen Betriebes, mit der Pflege des schwermütigen Petes und mit gelegentlichen ernüchternden Schäferstündchen mit einem jungen Mechaniker aus der Gegend. Mit jedem vorbeifahrendem Lastwagen zieht das Leben an Shell vorbei. Noch weiss sie nicht, dass dies ihr letzter Winter in der väterlichen Tankstelle ist.
Vom melancholischen Geräusch des Windes bis zur hügeligen Landschaft des Schottischen Hochlands – selten hat ein Britischer Independent Film so erhaben ausgesehen. Die Noblesse ebenso wie die trostlose Abgeschiedenheit der malerischen Umgebung einfangend schafft Scott Graham in seinem Spielfilmdebüt eine beunruhigende Kulisse für die Einsamkeit und emotionale Desorientierung von Vater und Tochter. Ein tief berührender wenngleich verstörender Film, der klassischen U.S.- amerikanischen Filmen wie BADLANDS und PARIS TEXAS Hommage erweist.

Synopsis FRSynopsis FR

Shell est une jeune femme de 17 ans qui vit et travaille dans une station-service isolée dans les Highlands écossaises. Excepté de rares clients de passage et quelques habitués, son seul compagnon est son père Pete, un homme introverti auquel elle est dévouée. La mère de Shell les a quittés il y a des années, laissant Pete élever lui-même sa fille. L'affection de Shell pour son père et ce solitaire voisinage leur inspirent de confuses émotions qu'ils ont tous deux des difficultés à gérer.

Dans son premier long-métrage, Scott Graham parvient à faire résonner la beauté sauvage et l’isolement des landes écossaises avec la solitude et la perte de repères affectifs d’un père et de sa fille. Un film émouvant et inspiré, d’une beauté douloureuse et dérangeante, qui n’est pas sans évoquer des chefs-d’oeuvre comme BADLANDS ou PARIS TEXAS.

Cast and CrewCast & Crew

Director:

Scott Graham

Producer:

David Smith

Cast:

Chloe Pirrie

Script:

Scott Graham

Camera:

Yoliswa Gärtig

Editing:

Rachel Tunnard

Production Design:

James Lapsley

Costume Design:

Rebecca Gore

TrailerTrailer

TRAILER 1 20.12.2013 900x504 7.55 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
shell_1d.jpg
2
shell_2d.jpg
3
shell_3d.jpg
M
shell_pd.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Shell

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
3062

CH-D:
2372

CH-F:
690

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Look Now!
Gasometerstr. 9
8005 Zürich
+41 1 440 25 44 (tel)
+41 1 440 26 52 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

I Am Not a Witch

The Death of Stalin

Mary, Queen of Scots

Berberian Sound Studio

ArtworksArtworks

shell_pd.jpg

FilmstillsFilmstills

shell_1d.jpg
shell_2d.jpg
shell_3d.jpg

TextText

Array 24.12.2013 12:47 shell_d.pdf (4.15 MB)
Array 20.12.2013 12:47 shell_d_press.pdf (1.04 MB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Look Now!
Bilder: © Look Now!