Polisse

Ein Film von Maïwenn Le Besco

ProduktionProduktion / Release

Drama
France
2011
127min
IMDB-Rating: 7.3/10
Kinostart CH-D: 17.11.2011
Kinostart CH-F: 19.10.2011
Kinostart CH-I: 17.02.2012
DVD/BD: 19.10.2012

Synopsis DESynopsis DE

Wovon der Rest der Gesellschaft noch nicht einmal etwas ahnt - für die Polizisten, die in der Pariser Einheit für Jugendschutz arbeiten, sind die dunklen Geheimnisse, die sich in Familien aller Schichten verbergen, Arbeitsalltag. Die Frauen und Männer der von Balloo (Frédéric Pierrot) geleiteten Abteilung bilden eine verschworene Gemeinschaft: Die Freundinnen Nadine (Karin Viard) und Iris (Marina Foïs), der aufbrausende Fred (JoeyStarr), der Macho Bamako (Arnaud Henriet), der intellektuelle Schlaumeier Gabriel (Jérémie Elkaim) und die anderen – sie alle verbindet eine unglaubliche Hingabe an den Job, ein chaotisches Privatleben, Mitgefühl für die Opfer und eine herzliche Abneigung gegen den Bürokraten Beauchard (Wladimir Yordanoff), den Chef der Dienststelle.
Als Beauchard – als PR-Massnahme – einer Fotografin (Maïwenn) gestattet, die Arbeit der Jugendschützer zu begleiten, verändert sich das Gleichgewicht der Truppe. Fred lehnt die Anwesenheit der Fotografin Melissa strikt ab, doch dann ist es ausgerechnet er, der nach einem traumatischen Erlebnis im Job die Nähe zu Melissa sucht…

Synopsis FRSynopsis FR

Le quotidien des policiers de la BPM (Brigade de Protection des Mineurs) ce sont les gardes à vue de pédophiles, les arrestations de pickpockets mineurs mais aussi la pause déjeuner où l’on se raconte ses problèmes de couple ; ce sont les auditions de parents maltraitants, les dépositions des enfants, les dérives de la sexualité chez les adolescents, mais aussi la solidarité entre collègues et les fous rires incontrôlables dans les moments les plus impensables ; c’est savoir que le pire existe, et tenter de faire avec…
Comment ces flics parviennent-ils à trouver l’équilibre entre leurs vies privées et la réalité à laquelle ils sont confrontés, tous les jours ?
Fred, l’écorché du groupe, aura du mal à supporter le regard de Melissa, mandatée par le ministère de l’intérieur pour réaliser un livre de photos sur cette brigade.

DVD/BD-InfoDVD/BD-Info

Vertrieb: TBA AG
DVD-Verkaufsstart: 19.10.2012

Sprachen:

Deutsch, Français

Ton:

Deutsch

5 Titlesets / 8 Menusets



TrailerTrailers


16.08.2011
900x506
8.91 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
DVD/BD:
find dvd at cede.ch       find dvd at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
01.jpg
2
02.jpg
3
03-polisse.jpg
M
4964_3_Polisse_OneSheet_Sujet1_DEF_GZD.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Polisse

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
29268

CH-D:
1718

CH-F:
27137

CH-I:
413

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
0041 44 488 44 00 (tel)
0041 44 488 44 11 (fax)
Homepage

Vertrieb HEVertrieb HE

TBA AG
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Parlez-moi de vous (2012)

Le collier rouge (2018)

Chanson douce (2019)

Une intime conviction (2018)

L'atelier (2017)

ArtworksArtworks

4964_3_Polisse_OneSheet_Sujet1_DEF_GZD.jpg
4964_3_Polisse_OneSheet_Sujet2_DEF_GZD.jpg

FilmstillsFilmstills

01.jpg
02.jpg
02-polisse.jpg
03-polisse.jpg
04-polisse.jpg
05-polisse.jpg
06-polisse.jpg
07-polisse.jpg
08-polisse.jpg
09-polisse.jpg
11-polisse.jpg
12-polisse.jpg
13-polisse.jpg
15-polisse.jpg
16-polisse.jpg
18-polisse.jpg
19-polisse.jpg
21-polisse.jpg
24-polisse.jpg
26-polisse.jpg
27-polisse.jpg
28-polisse.jpg
29-polisse.jpg

HochformateHochformate

CopyrightsCopyrights

Texte: © Frenetic Films
Bilder: © Frenetic Films