Naila and the Uprising

Ein Film von Julia Bacha

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
USA / Palestine
2017
76min
IMDB-Rating: 8/10
Kinostart CH-D: no release
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Als 1987 die erste Intifada im von der israelischen Armee besetzten Gazastreifen ausbricht, schliesst sich Naila Ayesh einer Untergrundbewegung von Frauen an, die durch gewaltlosen Widerstand für das Selbstbestimmungsrecht Palästinas kämpft. Viele der Rebellen werden verhaftet oder gezwungen, ins Exil zu gehen, so auch Nailas Ehemann, der aus Ägypten die Ereignisse verfolgt. Die Frauen eignen sich allmählich den Raum der abwesenden Männer an und schaffen es durch wirtschaftlichen Boykott und Selbstversorgung, Israel in die Knie zu zwingen.
Die preisgekrönte Dokumentarfilmerin Julia Bacha verwebt Archivaufnahmen, Animationen und Interviews zur einer Chronik des weiblichen Widerstands und zeigt uns eine Welt, die bisher wenig mediale Beachtung fand.

TrailerTrailers


31.10.2018
1920x1080
94.91 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
naila.jpg
2
naila2.jpg
3
naila4.jpg
M
181019_hrff_a2_small.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Naila and the Uprising

VerleiherVerleiher

Filmfestivals

Movie relationsÄhnliche Filme

Free Solo (2018)

Midnight Traveler (2019)

Cinema Futures (2016)

The Biggest Little Farm (2018)

Fix Me (2010)

ArtworksArtworks

181019_hrff_a2_small.jpg

FilmstillsFilmstills

naila.jpg
naila2.jpg
naila3.jpg
naila4.jpg

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmfestivals
Bilder: © Filmfestivals