Mar nero

Die Reise ans Schwarze Meer

ProduktionProduktion / Release

Drama
Italy / Romania / France
2008
95min
IMDB-Rating: 6.9/10
Kinostart CH-D: 29.09.2011
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Zwei Frauen leben zusammen im gleichen Haus in Florenz: Gemma, eine ältere vornehme Italienerin, die vor kurzem Witwe geworden ist, und ihre junge rumänische Haushalthilfe Angela, die nach Italien gekommen ist, um Geld zu verdienen und ihrem Sohn eine Ausbildung zu ermöglichen. Im täglichen Miteinander neigt die anfangs mürrische Gemma zum Kommandieren, stellt aber bald fest, dass auch Angela ihren Kopf hat. Langsam entsteht zwischen den so unterschiedlichen Frauen eine Freundschaft, und Gemma findet ihre Lebensfreude wieder.
Eines Tages erfährt Angela am Telefon, dass ihr in Rumänien gebliebener Ehemann auf unerklärliche Weise verschwunden ist. Die junge Frau möchte umgehend in ihre Heimat zurückkehren und ihren Mann suchen. Aber Gemma will nicht wieder allein sein. So beschliessen die beiden Frauen, gemeinsam nach Rumänien ans Schwarze Meer aufzubrechen. Eine abenteuerliche Reise. Getragen wird die berührende Geschichte einer wachsenden Freundschaft von zwei grossartigen Schauspielerinnen. Ilaria Occhini in der Rolle der Gemma erhielt beim Filmfestival von Locarno den Silbernen Leoparden als beste Darstellerin.

Dieser Film ist Teil des Tourneefestivals CINEMA ITALIANO 2011, das von Ende
September bis Ende 2011 in 11 Deutschschweizer Städten gastiert.

Synopsis ITSynopsis IT

Gemma è una donna anziana rimasta vedova. Ad aiutarla c’è la badante Angela, una ragazza rumena giunta da poco in Italia per cercare fortuna, mentre suo marito è rimasto in patria. Le due donne diventano ben presto molto legate e tra loro si forma una solida amicizia. Un giorno, però, Angela viene informata che suo marito è scomparso. La ragazza vorrebbe tornare in Romania per scoprire cosa è successo, ma Gemma non vuole rimanere sola ancora una volta. Le due donne decidono quindi di partire insieme.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
marnero_1i.jpg
2
marnero_2i.jpg
3
marnero_3i.jpg
M
plakat_marnero_i.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Mar nero

VerleiherVerleiher

Cinélibre
Postfach 534
3000 Bern 14
+41 31 371 61 00 (tel)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Comment j'ai fêté la fin du monde (2006)

Ryna (2005)

Bacalauréat (2016)

Napszállta (2018)

High Strung (2016)

Child's Pose (2013)

ArtworksArtworks

plakat_marnero_i.jpg

FilmstillsFilmstills

marnero_1i.jpg
marnero_2i.jpg
marnero_3i.jpg

TextText

Array 19.09.2011 12:12 MAR_NERO.doc (29 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Cinélibre
Bilder: © Cinélibre