Marlene Dietrich - Her Own Song

Ein Film von J. David Riva

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Germany / USA
2001
100min
IMDB-Rating: 8/10
Kinostart CH-D: 05.09.2002
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Der Film MARLENE DIETRICH - HER OWN SONG von ihrem Enkel J. David Riva setzt mit bis dato unveröffentlichten Materialien aus dem privaten Nachlass und einer erlesenen Schar von Interviewpartnern neue Akzente. Erstmalig liegt der Fokus auch in der politischen Mission der Dietrich und ihrer Motivation von Hollywood an die Kriegsschauplätze in Europa zu wechseln und einen Grossteil ihrer Kraft dem Kampf gegen Hitler Deutschland zu widmen.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
marlene-dietrich-her-own-song.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img1.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

MARLENE DIETRICH - HER OWN SONG

Marlene Dietrich – Her own Song

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
658

CH-D:
658

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
0041 44 488 44 00 (tel)
0041 44 488 44 11 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

The Cleaners (2018)

Kim Dotcom: Caught in the Web (2017)

The King - Mit Elvis durch Amerika (2017)

Flotten (2018)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
marlene-dietrich-her-own-song.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:10 synopsis.txt (439 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Frenetic Films
Bilder: © Frenetic Films