Looking for Eve (Blast from the Past)

Wie Adam nach 35 Jahren entdeckte. dass es eine Welt über seinem Wohnzimmer gibt.

ProduktionProduktion / Release

Komödie, Drama, Romanze
USA
1999
112min
IMDB-Rating: 6.6/10
Kinostart CH-D: 23.09.1999
Kinostart CH-F: 24.05.2000
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Los Angeles, 1962. Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, während der Kubakrise, ist sein heimlich gebauter Atombunker der einzige Ort, an dem sich der Wissenschaftler Calvin Webber (CHRISTOPHER WALKEN) mit seiner schwangeren Frau Helen (SISSY SPACEK) sicher fühlt.

Als eines Abends Präsident Kennedy in einer Fernsehansprache einen Atomkrieg nicht mehr ausschliesst, und zufällig ein Flugzeug direkt über dem Haus der Webbers abstürzt, glauben sie der Atomschlag sei gekommen und schliessen sich ein, bis die radioaktive Verstrahlung nachgelassen hat. Dort unten, wo die Zeit stillsteht, wächst ihr Sohn Adam (BRENDAN FRASER) heran, erzogen zu einem echten amerikanischen Gentleman.

Nach 35 Jahren öffnet sich schliesslich das Zeitschloss des Bunkers, und Adarn wird losgeschickt, urn Vorräte zu besorgen - und sich eine Frau zu suchen. Verwirrt und überwältigt irrt er in einer fremden Welt zwischen sechsspurigen Highways, Pornoshops und 'Mutanten' urnher, bis die junge Verkäuferin Eve (ALICIA SILVERSTONE) sich seiner annimmt. Widerstrebend hilft sie Adarn, sich in dern Grossstadtdschungel von L.A. zurechtzufinden. Sie geht mit ihm sogar auf Brautschau. Doch allmählich muss Eve feststellen, dass sie von Adam eine ganze Menge lernen kann und dass sie plötzlich gar keine rechte Lust mehr hat, ihrn bei der Suche nach einer Frau zu helfen...

Mit EVE UND DER LETZTE GENTLEMAN hat Regisseur Hugh Wlson (Der Club der Teufelinnen) mit viel Sinn für subtilen Hurnor eine Zeitreise-Komödie der besonderen Art inszeniert: Nicht so sehr das Verlorensein seines liebenswürdigen Helden in einer modernen Welt feindseliger Technologie, sondern der sanfte Charrne einer ausgestorbenen Spezies - des echten amerikanischen Gentlernans - steht irn Zentrurn dieser romantischen Liebesgeschichte.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Looking for Eve (Blast from the Past)

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
19935

CH-D:
18517

CH-F:
1418

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Rialto Film
Neugasse 6
8005 Zürich

Movie relationsÄhnliche Filme

Book Club (2018)

Anywhere but Home (2008)

Destination Wedding (2017)

The old Man and the Gun (2018)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 08.09.2008 11:41 synopsis.txt (1.75 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Rialto Film
Bilder: © Rialto Film