Kundun - by Martin Scorsese

Die wahre Geschichte des Dalai Lama

ProduktionProduktion / Release

Drama
USA
1997
134min
IMDB-Rating: 7/10
Kinostart CH-D: 06.03.1998
Kinostart CH-F: 27.05.1998
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

KUNDUN erzählt in farbenprächtigen Bildern das Leben des 14. Dalai Lamas, der heute im indischen Exil lebt. Von Hollywoods namhaften Regisseur Martin Scorsese auf Zelluloid gebannt, beschreibt KUNDUN die eindrucksvolle Geschichte des Dalai Lamas von seiner Kindheit in Tibet bis zu seinem Weg ins Exil 1959. Bereits im Alter von 15 Jahren wird der Dalai Lama als der geistige und politische Kopf Tibets mit der chinesischen Invasion konfrontiert. Aber auch das kann ihn nicht dazu bringen, sein Prinzip der Gewaltlosigkeit zu verraten; er ist seinem Volk nicht nur ein Bruder, sondern zugleich Seine Heiligkeit oder KUNDUN, was 'die Gegenwart des Buddhas' bedeutet. Das bildgewaltige Epos wurde fast ausschliesslich mit Exil-Tibetern gedreht, die zum Teil aus dem direkten Umfeld des Dalai Lamas stammen und mit der Geschichte Tibets persönlich verbunden sind.


Mit KUNDUN hat Martin Scorsese (TAXI DRIVER, CASINO) ein Werk in der Tradition grosser Filme wie DER LETZTE KAISER und GHANDHI geschaffen. Für die musikalische Untermalung zeichnet Philip Glass verantwortlich. Eine Leistung, die ihm 1998 eine Golden Globe Nominierung in der Kategorie Beste Filmmusik einbrachte.

Regisseur Martin Scorsese erzählt in KUNDUN die authentische Geschichte des Dalai Lamas eines kleinen Jungen aus ärmlichen Verhältnissen, der zum Oberhaupt seines Volkes, zum wichtigsten Vertreter der Gewaltlosigkeit und zum Friedensnobelpreisträger werden sollte. Scorsese zeigt die von der Vernichtung bedrohte Welt, die Erziehung zum religiösen Oberhaupt, die Besetzung durch China und schliesslich die Flucht nach Indien aus den Augen dieses Jungen, der zum Mann heranwächst.

'Was mich an der Geschichte interessiert hat', so Scorsese, war, wie ein junger Mann, der in einer vollkommen auf dem Geistlichen basierenden Gesellschaft lebt, sich einer Gesellschaft gegenübergestellt sieht, die dem Spirituellen am abgewandtesten ist - der maoistischen Regierung des kommunistischen Chinas Wie geht ein Mensch der Gewaltlosigkeit mit diesen Leuten um?'

Cast and CrewCast & Crew

Music:

Philip Glass

Production Design:

Dante Ferretti

Costume Design:

Dante Ferretti

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Kundun

Kundun - by Martin Scorsese

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
103007

CH-D:
68112

CH-F:
31670

CH-I:
3225

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Focus Film

Movie relationsÄhnliche Filme

The Irishman (2019)

Silence (2016)

The Wolf of Wall Street (2013)

Shutter Island (2010)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 08.09.2008 11:39 synopsis.txt (1.98 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Focus Film
Bilder: © Focus Film