Die Klavierspielerin

Grand Prix von Cannes

ProduktionProduktion / Release

Drama
Germany / Poland / France / Austria
2001
131min
IMDB-Rating: 7.5/10
Kinostart CH-D: 08.11.2001
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Erika Kohut (Isabelle Huppert) gibt Klavierunterricht am Konservatorium in Wien. Sie ist Anfang vierzig. Sie lebt mit ihrer streng kontrollierenden Mutter (Annie Girardot) zusammen. Manchmal flieht Sie. Dann besucht sie Pornokinos oder Peepshows. Sexualität erlebt sie als Voyeuristin. Ihr Leben spielt sich nicht in der Welt der Anderen ab. Bis eines Tages einer ihrer Studenten (Benoit Magimel) sich in den Kopf setzt, sie zu verführen...

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Die Klavierspielerin

VerleiherVerleiher

Pathé Films AG
Neugasse 6
8005 Zürich
+41 44 277 70 80 (tel)
+41 44 277 70 89 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Amour (2012)

Das weisse Band (2009)

Caché (2005)

Le temps du loup (2003)

Happy End (2017)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 08.09.2008 11:39 synopsis.txt (441 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Pathé Films AG
Bilder: © Pathé Films AG
Slide
1 / 1
Bilder © 2019 Pathé Films AG