Kandahar

Von Mohsen Makmalbaf

ProduktionProduktion / Release

Drama
Iran / France
2001
85min
IMDB-Rating: 6.8/10
Kinostart CH-D: 29.11.2001
Kinostart CH-F: 31.10.2001
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Die in Kanada lebende Afghanin Nafas erhält einen Hilferuf ihrer jüngeren Schwester und beschliesst, in ihre Heimatstadt zurückzukehren. Ihre Suche führt sie von der iranisch-afghanischen Grenze mitten in die Taliban-Hochburg im Süden des Landes. Getarnt unter einer ,Burka', dem traditionellen Überkleid der afghanischen Frauen, macht sich Nafas auf den Weg. Zu Beginn kann sie im Schutze einer Grossfamilie reisen, doch bald bleibt ihr als Begleiter nur noch ein kleiner Junge, der gewillt ist, sie nach Kandahar zu führen.

'Hätte man in den vergangenen Jahren Bücher statt Raketen nach Afghanistan geschickt, herrschten dort heute nicht Unwissenheit, Völkerkrieg und Terrorismus. Und hätte man anstatt Minen zu legen, Weizen gesät, wären heute nicht Millionen von Afghanen auf der Flucht vor Hunger und Tod.'

Mohsen Makmalbaf anlässlich der UNESCO-Preisverleihung vom 3. Oktober 2001 in Paris, wo er für 'Kandahar ' und insbesondere für sein Engagement für die afghanischen Frauen mit der Fellini Medaille in Gold ausgezeichnet wurde.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Kandahar

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
52573

CH-D:
31203

CH-F:
17457

CH-I:
3913

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Frenetic Films
Lagerstr. 102
8004 Zürich
0041 44 488 44 00 (tel)
0041 44 488 44 11 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Sokout - Le silence (1998)

The President (2014)

Teret (2018)

Copie conforme (2010)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:23 synopsis.txt (1.01 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Frenetic Films
Bilder: © Frenetic Films