Jeune et jolie

Ein Film von François Ozon

ProduktionProduktion / Release

Drama
France
2013
95min
Alterskategorie: 16/14
Kinostart CH-D: 10.10.2013
Kinostart CH-F: 28.08.2013
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Isabelle ist 17, wohnt mit ihrer Familie in Paris, besucht das Gymnasium – und führt ein Doppelleben: Sie geht mit gutbetuchten Männern ins Bett, lässt sich dafür bezahlen. Das Geld hat sie weder nötig noch interessiert sie sich dafür. Niemand aus ihrem Umfeld ahnt etwas. Doch dann fliegt Isabelles Geheimnis durch einen unvorhersehbaren Zwischenfall auf und ihre Mutter fällt aus allen Wolken...
Nach den Kinoerfolgen «Potiche» und «Dans la maison» lässt der französische Regisseur François Ozon in seinem neuen Film konventionelle Lebensideale und jugendliche Experimentierfreude aufeinandertreffen. Isabelle pendelt zwischen den Herausforderungen des Erwachsenwerdens und der Erkenntnis, dass die Lebensphase, in der sie steckt, immense Freiheiten in sich birgt. Gespielt wird Isabelle von der umwerfenden Marine Vacth, der grossen Entdeckung des diesjährigen Festivals von Cannes. Ozon filmt die Geschichte in eleganten Bildern und untermalt sie mit tollen Chansons der einzigartigen Françoise Hardy. «Jeune & Jolie» ist ein so kluger wie faszinierender Film, formal und schauspielerisch auf höchstem Niveau.

Synopsis FRSynopsis FR

Isabelle, 17 ans, vit avec sa famille à Paris, fait ses études au lycée et mène une double vie – elle couche avec des hommes au portefeuille bien garni. Elle n’a pourtant pas besoin de cet argent, et ne s’y intéresse pas vraiment. Personne dans son entourage n’a le moindre soupçon. C’est alors qu’un incident révèle son secret au grand jour…

Après les succès de «Potiche» et «Dans la maison», le réalisateur français François Ozon juxtapose dans son nouveau film des valeurs très bourgeoises et l’énergie inventive et débordante de la jeunesse. Isabelle oscille entre les défis qu’amènent les débuts de l’âge adulte, et la prise de conscience des immenses libertés de l’adolescente qu’elle est en ce moment. Un personnage fascinant, joué par l’éblouissante Marine Vacth, révélation de l’édition 2013 du festival de Cannes. «Jeune & Jolie» se joue en quatre saisons. Ozon crée des tableaux élégants, mis en musique grâce aux chansons de Françoise Hardy. Un chef-d’œuvre cinématographique, pétri d’intelligence et de savoir-faire. Un réalisateur et des acteurs qui se surpassent.

TrailerTrailer

TRAILER 1 08.07.2013 900x506 13.35 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
4896_17_7x12_23cm_300dpi.jpg
2
4895_36_03x23_98cm_300dpi.jpg
3
4897_19_61x13_0cm_300dpi.jpg
M
4844_29_7x42_32cm_300dpi.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Jeune & Jolie

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
27742

CH-D:
13369

CH-F:
14373

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
0041 1 448 44 2 (tel)
0041 1 448 44 2 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Swimming Pool (2003)

Angel (2007)

Jeune femme (2017)

L'amant double (2017)

Sous le sable (2000)

Notre étrangère (2010)

Hannah (2017)

The Little Stranger (2018)

Vers le sud (2005)

Si tu voyais son coeur (2017)

ArtworksArtworks

4844_29_7x42_32cm_300dpi.jpg

FilmstillsFilmstills

4895_36_03x23_98cm_300dpi.jpg
4896_17_7x12_23cm_300dpi.jpg
4897_19_61x13_0cm_300dpi.jpg

ProduktionProduktion

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmcoopi
Bilder: © Filmcoopi