Human Rights Film Festival 2018

5.–10. Dezember 2018 in Zürich

ProduktionProduktion / Release

Kinostart CH-D: 05.12.2018
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Unser Festival wächst und geht dieses Jahr anlässlich des 70.Jubiläums der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte in die vierte Runde. Während neu sechs Tagen wird Zürich wieder zur Menschenrechts- und Film- Hauptstadt und lädt die BürgerInnen ins Kino ein, um in unbekannte Welten abzutauchen, wo die Tiefenschärfe Spannendes, Entlarvendes, und Überraschendes ans Licht bringt. Im Eröffnungsfilm Los Versos del Olvido erzählt der iranische Regisseur Alireza Khatami von den Verschwundenen und vergleicht dabei das Verdrängen Chiles indirekt mit der seiner Heimat Iran. Naila and the Uprising erinnert an die Macht des weiblichen Widerstands von PalästinenserInnen und erschliesst eine Welt, die bisher wenig mediale Beachtung erfuhr. The Silence of Others schafft durch Zeugeninterviews mit Opfern des Franco-Regimes ein Abbild eines immer noch zwischen Vergessen und Erinnern gespaltenen Spaniens. In On her Shoulders gibt die Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad dem Völkermord an den Jesiden eine Stimme und der kroatische Film Srbenka verhandelt die Frage, ob Kunst den Kreislauf der Rache durchbrechen kann. Die Oberfläche wird von den Filmemachern durchleuchtet, angekratzt, oder gänzlich durchbrochen. Was dann zum Vorschein kommt ist oft schmerzlich mitanzusehen, doch zeigen die Filme auch Wege, wie Ohnmacht überwunden und Verletzungen heilen können. Es ist dies die Leistung unserer diesjährigen Filmauswahl – sie lässt uns nie im dunklen Abgrund zurück, sondern zeigt auf, wo das Licht durchsickert.


Programm:

Mi 05.12.2018
18:30 Opening Night: Los versos del Olvido (Kosmos)

Do 06.12.2018
18:00 In My Room (Riffraff)
18:00 Naila and the Uprising (Kosmos)
20:30 The Rape of Recy Taylor (Riffraff)
20:30 The Silence of Others (Kosmos)

Fr 07.12.2018
18:00 Breathless (Riffraff)
18:00 Easy Lessons (Kosmos)
20:30 Island of the Hungry Ghosts (Riffraff)
20:30 On her Shoulders (Kosmos)

Sa 08.12.2018
11:30 Anote’s Ark (Kosmos)
14:00 Island of the Hungry Ghosts (Riffraff)
14:00 Easy Lessons (Kosmos)
16:00 The Rape of Recy Taylor (Riffraff)
16:00 Angels wear white (Kosmos)
18:00 Of Fathers and Sons (Riffraff)
18:00 Black Cop (Kosmos)
20:30 Srbenka (Riffraff)
20:30 The Cleaners (Kosmos)

So 09.12.2018
11:30 Breathless (Riffraff)
11:30 Los versos del Olvido (Kosmos)
14:00 In my Room (Riffraff)
14:00 Black Cop (Kosmos)
15:45 The distant barking of Dogs (Kosmos)
18:00 Seed — Unser Saatgut (Riffraff)
18:00 Lemonade (Kosmos)
20:30 Of Fathers and Sons (Riffraff)
20:30 Angels wear white (Kosmos)

Mo 10.12.2018
18:00 Srbenka (Riffraff)
18:00 Genezis (Kosmos)
20:30 Seed — Unser Saatgut (Riffraff)
20:30 Lemonade (Kosmos)

Cast and CrewCast & Crew

LinksLinks und Medien

Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

ReferenzenReferenzen

Human Rights Film Festival 2015

Human Rights Film Festival 2016

Human Rights Film Festival 2017

Human Rights Film Festival 2018

KerndatenKerndaten

1
05.jpg
2
SEED_Still_1.jpg
3
3_THE_CLEANERS_mood-0cfc98a784c4.jpg
M
181019_hrff_a2_small.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Human Rights Film Festival 2018

VerleiherVerleiher

-ohne-

Movie relationsÄhnliche Filme

Human Rights Film Festival 2015

Human Rights Film Festival 2016

Human Rights Film Festival 2017

Captain Sabertooth and the Magic Diamond (2020)

Black Beauty (2020)

Papicha (2019)

Camille (2019)

ArtworksArtworks

181019_hrff_a2_small.jpg

FilmstillsFilmstills

05.jpg
3_THE_CLEANERS_mood-0cfc98a784c4.jpg
SEED_Still_1.jpg

TextText

Array 25.10.2018 15:36 181019_hrff_a2_small.pdf (1.47 MB)
Array 05.11.2018 16:59 HRFF18_Program_Booklet.pdf (8.47 MB)
Array 25.10.2018 16:56 HRFF2018_booklet_final-1.pdf (3.69 MB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © -ohne-
Bilder: © -ohne-