Gagma napiri

The Other Bank

ProduktionProduktion / Release

Drama
Georgia / Kazakhstan
2009
90min
IMDB-Rating: 7.9/10
Kinostart CH-D: 17.03.2011
Kinostart CH-F: 14.12.2011
Kinostart CH-I: 19.12.2012

Synopsis DESynopsis DE

Tedo ist zwölf. Er lebt gemeinsam mit seiner jungen Mutter Keto in einer abgeschiedenen Hütte ausserhalb der georgischen Hauptstadt Tiflis. Tedo und Keto sind Flüchtlinge aus Abchasien. Der Bürgerkrieg hat ihnen alles genommen, auch Tedos und Ketos Hoffnung auf eine glückliche Zukunft in einer intakten Familie. Als sie aus Abchasien flüchteten, war Tedo erst vier. Tedos Vater mussten die beiden zurücklassen, sein Herz war zu schwach, als dass er die anstrengende Reise hätte auf sich nehmen können. Inzwischen ist Tedo Lehrling in einer Autoreparaturwerkstatt, Keto arbeitet als Verkäuferin. Die wenigen Groschen, die Tedo verdient, steckt er seiner Mutter zu, damit die es nicht länger nötig hat, zu fremden, unfreundlichen Männern freundlich zu sein. Der Junge leidet sehr darunter, dass er zum Lebensunterhalt nur wenig beitragen kann, und auch der Lebenswandel seiner Mutter bereitet ihm grosse Probleme. Als er entdeckt, dass sie einen Liebhaber hat, ist das zu viel für Tedo. Er fasst den Entschluss, zu seinem Vater nach Abchasien zurückzukehren. Vielleicht findet er ja dort die Lösung für all seine Probleme. Auf seiner Reise macht Tedo viele Bekanntschaften, und er muss viele Rückschläge einstecken. Nicht überall ist er willkommen. Aber als seine Reise zu Ende geht, hat er viele neue Einsichten gewonnen. Zum Beispiel, dass es nicht überall besser ist, wo man nicht ist.

Synopsis FRSynopsis FR

À douze ans, Tedo est contraint à grandir vite. Il vit avec sa jeune mère dans un taudis près de Tbilissi, en Géorgie, depuis que la guerre a ravagé leur province natale, l’Abkhazie, suite à l’effondrement de l’Union soviétique.
Au quotidien, Tedo travaille comme apprenti dans un modeste garage, traîne avec d’autres gamins des rues et s’arrange de petits vols pour ramasser un peu d’argent et éviter ainsi à sa mère de se prostituer.
Il décide de partir à la recherche de son père, resté sur « l’autre rive», au-delà de la frontière, en Abkhazie. Là commence pour Tedo un voyage initiatique à la recherche de ses origines, à travers un pays meurtri par un conflit ethnique qui a laissé de profondes blessures.
À travers les yeux d’un enfant, mais sans aucune naïveté, L’autre rive invite à une réflexion lucide, poignante et extrêmement actuelle sur la banalité de la violence et l’enracinement de la haine. Une réalité tellement difficile à regarder, qu’on aurait parfois envie de fermer les yeux, comme le jeune Tedo…

TrailerTrailer

TRAILER 1 20.04.2011 900x506 17.14 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
Gagma_01.jpg
2
Gagma_02.jpg
3
Gagma_03.jpg
M
GZD_fly_other_bank_vs.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Gagma napiri

The Other Bank

The Other Bank – Gagma napiri

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
967

CH-D:
825

CH-F:
135

CH-I:
7

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Trigon Film
Limmatauweg 9
5408 Ennetbaden
+41 56 430 12 30 (tel)
+41 56 430 12 31 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

GZD_fly_other_bank_vs.jpg

FilmstillsFilmstills

Gagma_01.jpg
Gagma_02.jpg
Gagma_03.jpg
Gagma_04.jpg
Gagma_06.jpg

TextText

Array 27.10.2011 16:11 Dossier_de_presse_F.pdf (210.88 KB)
Array 18.10.2011 14:58 DP_The_Other_Bank_F.pdf (210.88 KB)
Array 19.05.2011 16:38 MD_The_Other_Bank_D.pdf (190.03 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Trigon Film
Bilder: © Trigon Film