Frau mit den 5 Elefanten, Die

Ein Film von Vadim Jendreyko

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Switzerland / Germany
2009
93min
IMDB-Rating: 7.7/10
Kinostart CH-D: 19.11.2009
Kinostart CH-F: 12.05.2010
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Swetlana Geier gilt als die grösste Übersetzerin russischer Literatur ins Deutsche. Soeben hat sie für den Zürcher Ammann Verlag ihr Lebens­werk beendet: die Neuübersetzung der fünf grossen Romane von Dostojewskij, der sogenannten fünf Elefanten. Ihre Arbeit ist von grossem sinnlichen Sprachverständnis und kompromissloser Achtung den Autoren gegenüber geprägt. Ihr Leben wurde von Europas wechselvoller Geschichte überschattet.
Mit dem Schweizer Regisseur Vadim Jendreyko reist die 85-jährige Frau zum ersten Mal an die Orte ihrer Kindheit in der Ukraine zurück. Der Film verwebt Swetlana Geiers Lebensgeschichte mit ihrem literarischen Schaffen und spürt dem Geheimnis dieser unermüdlichen tätigen Frau nach. Er erzählt von grossem Leid, stillen Helfern und unverhofften Chancen – und einer alles überstrahlenden Liebe für die Sprache.

Synopsis FRSynopsis FR

Svetlana Geier passe pour la plus grande traductrice de littérature russe en allemand. Elle vient d’achever l’œuvre de sa vie pour la maison d’édition zurichoise Ammann, à savoir la nouvelle traduction des cinq grands romans de Dostoïevski, appelés « Les cinq éléphants ». Son travail est empreint d’une immense compréhension du sens de la langue et d’une intransigeante attention portée aux auteurs. Ses nombreux admirateurs la tiennent pour unique. La traduction, dit-elle, est son destin.

À 85 ans, cette femme, quitte son pays d’adoption, l’Allemagne, afin de retourner pour la première fois sur les lieux de son enfance, en Ukraine. Le réalisateur, Vadim Jendreyko, l’accompagne dans ce voyage.
Le film tisse le lien entre l’histoire de la vie de Svetlana Geier et son œuvre littéraire et suit la trace du mystère de cette femme infatigablement active. Il parle de grandes souffrances, de personnes l’ayant aidée discrètement, de chances inespérées – et d’un amour pour la langue éclipsant tout le reste.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ELE_Bild2.jpg
2
ELE_Bild3.jpg
3
ELE_Bild1.jpg
M
ELE Plakat A3DEF.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Die Frau mit den 5 Elefanten

La femme aux 5 éléphants

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
31325

CH-D:
25872

CH-F:
5444

CH-I:
9

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Cineworx
Clarastrasse 48
4005 Basel
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Die singende Stadt

Weiterleben

Das Dunkle Gen

Einfach leben

Bashkim

The Beekeeper and His Son

ArtworksArtworks

ELE Plakat A3DEF.jpg

FilmstillsFilmstills

ELE_Bild1.jpg
ELE_Bild2.jpg
ELE_Bild3.jpg
ELE_Bild4.jpg
ELE_Bild5.jpg

TextText

Array 28.09.2009 14:59 ELEPresseheft-neu.pdf (754.07 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Cineworx
Bilder: © Cineworx