Final Destination

You don't cheat death

ProduktionProduktion / Release

Drama, Horror, Mystery, Thriller
USA
2000
98min
IMDB-Rating: 6.7/10
Kinostart CH-D: 21.09.2000
Kinostart CH-F: 19.07.2000
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Der Tod ist nah... aber Alex Browning (DEVON SAWA) erahnt jeden seiner Schritte. Noch bevor Alex Browning das Flugzeug nach Paris besteigt, spürt er, dass etwas Furchtbares passieren wird. Als er schliesslich an Bord sitzt, hat er die Vision von der explodierenden Maschine. Die erschreckende Vorahnung lässt Alex sein Flugzeug nach Paris kurz vor dem Abflug panisch verlassen. Fünf Mitschüler und eine Lehrerin folgen ihm und werden Zeuge, wie die Maschine kurz nach dem Start tatsächlich explodiert.

Doch der Horror des Flugs 180 ist noch lange nicht vorbei. Denn nach und nach sterben alle, die gemeinsam mit Alex das Flugzeug verlassen haben, auf merkwürdige Weise: Der Tod fühlt sich um sieben Menschenleben betrogen und setzt alles daran, dass seine Bilanz schon bald wieder stimmt.

Alex glaubt, den Sensenmann durchschaut, sein System erfasst zu haben. Schon bald erkennt Alex ein entsetzliches Schema, das direkt zu ihm führt.... Indem er jeden seiner Schritte vorausahnt, wollen der Junge und seine Freunde ihm immer wieder von der Schippe springen. Doch eines ist klar: Sterben müssen wir alle einmal. Fragt sich nur: Wann?

Mit Folgen der Serien 'Akte X' und 'Millennium' haben sich James Wong und Glen Morgan bereits als Spezialisten in Sachen Mystery empfohlen. Mit dem übernatürlichen Suspense-Schocker FINAL DESTINATION legt das Duo des makabren Thrillers seinen ersten Kinofilm vor.

Mit Jungstar Devon Sawa (DIE KILLERHAND) und weiteren Newcomern besetzt, geht es in dem nervenzerrenden Katz-und-Maus-Spiel zwischen einem Teenager und dem leibhaftigen Sensenmann buchstäblich um Leben und Tod. Eine Geschichte aus der Schattenwelt, abgründig wie TWILIGHT ZONE, düster wie 'Akte X' und gleichzeitig augenzwinkernd wie SCREAM.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

ReferenzenReferenzen

Final Destination (2000)

Final Destination 2 (2003)

Final Destination 3 (2006)

Final Destination 4 (2009)

Final Destination 5 (2011)

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Final Destination

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
50543

CH-D:
38139

CH-F:
10802

CH-I:
1602

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Rialto Film
Neugasse 6
8005 Zürich

Movie relationsÄhnliche Filme

Final Destination 3 (2006)

Final Destination 2 (2003)

Final Destination 4 (2009)

Final Destination 5 (2011)

Crimson Peak (2015)

A Cure for Wellness (2016)

Stephen King's It (1990)

Mother! (2017)

My Bloody Valentine (2009)

Obsessed (2009)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:19 synopsis.txt (1.71 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Rialto Film
Bilder: © Rialto Film