Feuer bewahren, nicht Asche anbeten

Ein Film von Annette von Wangenheim

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Germany / Switzerland
2016
85min
IMDB-Rating: 6.4/10
Alterskategorie: 16/14
Kinostart CH-D: 16.06.2016
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release
DVD/BD: 17.11.2016

Synopsis DESynopsis DE

Martin Schläpfer, Ballettdirektor und Chefchoreograf an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf und Duisburg, zählt zu den bedeutendsten Tanzschöpfern Europas. Sein Ballett am Rhein erreicht die unterschiedlichsten Zielgruppen im In- und Ausland, von Düsseldorf bis Moskau, von Barcelona, Paris oder Tel Aviv bis Muscat im Oman. Preise häufen sich. Schläpfers sensible und hochmusikalische Tanzkunst kommt an, wirkt verstörend und beglückend zugleich.
FEUER BEWAHREN – NICHT ASCHE ANBETEN folgt Martin Schläpfer bei seiner täglichen Arbeit und auf ganz privaten Wegen, bis zu seinem Sommerrefugium in der Schweiz. Zwei Uraufführungen bilden den tänzerischen Mittelpunkt des Films, von den ersten Kreationsproben bis zur fertigen Bühnenfassung: DEEP FIELD ist eine Auftragskomposition an Adriana Hölszky und opulenter Abendfüller, „Alltag“ eine Petitesse von keinem geringeren als dem Altmeister und Grandseigneur des modernen Balletts, Hans van Manen. Er schuf die „kleine Geschichte über einen Choreografen“ für Schläpfer höchstpersönlich, der die Hauptrolle in diesem intimen Portrait im Filmportrait selbst tanzt. Zum ersten Mal schaut ein Dokumentarfilm auch hinter die „persönlichen Kulissen“ dieses Ausnahmekünstlers, in seinen Kopf und sein Herz.
Zahlreiche Gespräche mit Weggefährten, Künstlerinnen und Kollegen geben spannende Einblicke in Schläpfers Universum und zeigen, mit welcher Energie und Kreativität er das Ballett revolutioniert. Und warum es so viel mehr bedeutet als nur Kunst für Eingeweihte. Hier wird das klassische Erbe mit neuem Leben und Geist erfüllt, hier kommen verschüttete Gefühle und Werte zum Ausdruck, die Menschen weltweit verbinden. Im „Unzeitgemässen“, im „Gegen den Strom Schwimmen“ und in einem unbeirrbaren Mass grösstmöglicher Freiheit, Schönheit und Zwischentöne berührt Martin Schläpfer die Seele direkt.

DVD/BD-InfoDVD/BD-Info

Vertrieb: Praesens Film
DVD-Verkaufsstart: 17.11.2016

Sprachen:

Deutsch

Ton:

English

19 Titlesets / 10 Menusets



TrailerTrailer

TRAILER 1 15.06.2016 900x506 23.42 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
DVD/BD:
find dvd at cede.ch       find dvd at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
feuer-bewahren_still_1_alltag1_weigelt_press.jpg
2
feuer-bewahren_still_13_van-ma.jpg
3
feuer-bewahren_still_3_b09_sch.jpg
M
feuer-bewahren_plakat_press.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Feuer bewahren – nicht Asche anbeten

VerleiherVerleiher

Real Fiction
Hansaring 98
50670 Köln
Homepage
Pressecenter

Vertrieb HEVertrieb HE

Praesens Film
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Flammend' Herz

Dharavi, Slum for Sale

Lost in Liberia

Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen

Sonita

Wild Plants

Europe, She Loves

Le cahier africain

Citizen Khodorkovsky

MPS - Jazzin' the black forest

Opernfieber

Addio Lugano Bella

ArtworksArtworks

feuer-bewahren_plakat_press.jpg

FilmstillsFilmstills

feuer-bewahren_still_1_alltag1_weigelt_press.jpg
feuer-bewahren_still_10_maggia.jpg
feuer-bewahren_still_11_ms-und.jpg
feuer-bewahren_still_13_van-ma.jpg
feuer-bewahren_still_15_b20_de.jpg
feuer-bewahren_still_2_alltag2.jpg
feuer-bewahren_still_3_b09_sch.jpg
feuer-bewahren_still_6_backsta.jpg
feuer-bewahren_still_7_deepfie.jpg
feuer-bewahren_still_8_maggia_.jpg

HochformateHochformate

TextText

Array 15.06.2016 11:37 feuer-bewahren_presseheft.pdf (551.53 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Real Fiction
Bilder: © Real Fiction