Faute à Voltaire, La

Goldener Löwe . Bester Erstlingsfilm . Venedig 2000

ProduktionProduktion / Release

Drama
France
2000
130min
IMDB-Rating: 7/10
Kinostart CH-D: 25.10.2001
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release
Synopsis DESynopsis DE Jallel verkauft Früchte in der Metro, Rosen in Restaurants. Doch wenn die Polizei auftaucht, taucht er unter. Er ist einer jener Unsichtbaren, die einst voller Träume und Hoffnungen in ein vermeintliches Eldorado aufgebrochen sind. Jallel ist ein «sans papiers».

Als tunesischer Einwanderer ist er nach Paris gekommen. Um eine Aufenthalts-genehmigung zu erhalten, gibt er sich als politischer Flüchtling aus Algerien aus. Vorerst endet seine Reise jedoch in einem Wohnheim für Randständige, die wie er ohne Geld und Arbeit sind: Verlierer des Internetzeitalters - ohne Perspektive aber voller Träume, voll Lebenslust.

In einem Café lernt er die schöne Nassera kennen, eine tunesische Kellnerin, die ihm eine «arrangierte Hochzeit» verspricht. Im letzten Moment verschwindet sie.

Für Jallel bricht eine Welt zusammen. Eine neue Reise beginnt, diesmal führt sie in sein Innerstes.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

La faute à Voltaire

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
2330

CH-D:
880

CH-F:
1298

CH-I:
152

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Xenix Filmdistribution GmbH
Langstrasse 64
8004 Zürich
0041 44 296 50 40 (tel)
Homepage

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:19 synopsis.txt (881 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Xenix Filmdistribution GmbH
Bilder: © Xenix Filmdistribution GmbH