Fai bei Sogni

Fais de beaux rêves / Träum was schönes

ProduktionProduktion / Release

Drama
Italy / France
2016
134min
IMDB-Rating: 6.8/10
Alterskategorie: 16/14
Kinostart CH-D: 22.06.2017
Kinostart CH-F: 14.12.2016
Kinostart CH-I: 15.12.2016

Synopsis DESynopsis DE

Massimo aus Turin ist neun. Er liebt seine Mutter über alles. In den glücklichen 1960er-Jahren tanzt er mit ihr Twist und darf sich an sie gekuschelt im Fernsehen Horrorfilme anschauen. Eines Morgens erfährt er, dass sie in der Nacht gestorben ist. Warum? Der aufgeweckte Junge bekommt Antworten, die er nicht wirklich glauben mag. Jahre später ist aus Massimo ein erfolgreicher Journalist geworden. Doch die Erinnerung an den rätselhaften Verlust seiner Mutter hat nie ganz aufgehört, an ihm zu nagen. Bis ihm die Begegnung mit einer Frau ganz neue Türen öffnet…
«Fai bei sogni» basiert auf dem autobiografischen Bestseller-Roman des renommierten italienischen Journalisten Massimo Gramellini. Regie-Legende Marco Bellocchio («I pugni in tasca») hat ihn in einen herausragend inszenierten, betörend bebilderten, exzellent gespielten Film verwandelt. «Fai bei sogni» erzählt von Lebensmut, Selbstfindung und der Kraft der Veränderung. Ein virtuoses Meisterstück – und einer der ergreifendsten Filme von Marco Bellocchio.

Synopsis FRSynopsis FR

Turin, 1969.
Massimo, un jeune garçon de neuf ans, perd sa mère dans des circonstances mystérieuses. Quelques jours après, son père le conduit auprès d’un prêtre qui lui explique qu’elle est désormais au Paradis. Massimo refuse d’accepter cette disparition brutale.

Année 1990.
Massimo est devenu un journaliste accompli, mais son passé le hante. Alors qu’il doit vendre l’appartement de ses parents, les blessures de son enfance tournent à l’obsession…

Synopsis ITSynopsis IT

FAI BEI SOGNI è la storia di una difficile ricerca della verità e allo stesso tempo la paura di scoprirla. La mattina del 31 dicembre 1969, Massimo, nove anni appena, trova suo padre nel corridoio sorretto da due uomini: sua madre è morta. Massimo cresce e diventa un giornalista. Dopo il rientro dalla Guerra in Bosnia dove era stato inviato dal suo giornale, incontra Elisa. La vicinanza di Elisa aiuterà Massimo ad affrontare la verità sulla sua infanzia ed il suo passato.

TrailerTrailer

TRAILER 1 28.10.2016 900x506 10.54 MB
TRAILER 1 D 03.11.2016 900x376 8.4 MB
TRAILER 1 F 03.11.2016 900x506 10.9 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
6311_40_0x26_67cm_300dpi.jpg
2
6312_40_0x26_67cm_300dpi.jpg
3
6313_40_0x26_67cm_300dpi.jpg
M
6262_24_0x32_0cm_300dpi.jpg
D
poster_de.jpg
F
I
fai-bei-sogni-locandina-low.jpg
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Fai bei sogni

Fais de beaux rêves

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
4475

CH-D:
1388

CH-F:
2548

CH-I:
539

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
0041 1 448 44 2 (tel)
0041 1 448 44 2 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

6262_24_0x32_0cm_300dpi.jpg
fai-bei-sogni-locandina-low.jpg
poster_de.jpg

FilmstillsFilmstills

6310_48_77x32_51cm_300dpi.jpg
6311_40_0x26_67cm_300dpi.jpg
6312_40_0x26_67cm_300dpi.jpg
6313_40_0x26_67cm_300dpi.jpg

ProduktionProduktion

TextText

Array 07.10.2016 10:37 ph_10507_Franzoumlsisch.pdf (1.6 MB)
Array 09.11.2016 11:53 ph_10719_Italienisch.pdf (148.87 KB)
Array 25.11.2016 15:02 ph_10764_Italienisch.pdf (470.91 KB)
Array 11.05.2017 14:33 ph_11176_Deutsch.pdf (1.78 MB)
Array 19.05.2017 10:35 ph_11179_Deutsch.pdf (2 MB)
Array 07.10.2016 10:37 syn_10506_Franzoumlsisch.pdf (64.15 KB)
Array 28.10.2016 14:25 syn_10696_Italienisch.pdf (35.31 KB)
Array 19.05.2017 10:35 syn_11178_Deutsch.pdf (113.02 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmcoopi
Bilder: © Filmcoopi