Escape from Tibet

Ein Film von Maria Blumencron

ProduktionProduktion / Release

Drama
Germany / Switzerland
2012
105min
IMDB-Rating: 6.2/10
Alterskategorie: 12/10
Kinostart CH-D: 19.07.2012
Kinostart CH-F: 09.01.2013
Kinostart CH-I: no release
DVD/BD: 22.11.2012

Synopsis DESynopsis DE

Die junge Medizinstudentin Johanna will hoch hinaus: In Tibet möchte sie einen Achttausender bezwingen. Doch die schneebedeckten Gipfel scheinen unüberwindbar, das Land ist riesig, die tibetische Kultur voller Geheimnisse. Da macht Johanna auf einer ihrer Trekkingtouren eine Entdeckung, die ihr Leben von Grund auf verändert. Und so ist sie bald auf einer abenteuerlichen Reise hoch oben im Himalaya unterwegs – denn laut eines Orakels muss der «Goldene Junge», der als legitimer Nachfolger des Dalai Lama gilt, ausser Landes gebracht werden…

Johanna, die sich von der ahnungslosen Touristin zur entschlossenen Aktivistin wandelt, wird von einer der stärksten Darstellerinnen ihrer Generation gespielt: Hannah Herzsprung. An ihrer Seite überzeugen unter anderen Carlos Leal und Yangzom Brauen. Regisseurin Maria Blumencron, die in «Escape from Tibet» Elemente ihrer eigenen Biografie verarbeitet, gelingt ein wunderbarer Spielfilm mit grossartigen Landschaftsaufnahmen – eine magische Reise in die Kulisse tibetischer Klöster und die Bergwelt des Himalayas, mitten hinein in das grosse Lebens-Abenteuer einer aussergewöhnlichen Frau.

Synopsis FRSynopsis FR

La jeune étudiante en médecine Johanna a des visées élevées : elle s’est fixé pour objectif de gravir un sommet de 8000 mètres au Tibet. Mais les pics couverts de neige semblent imprenables, le pays est immense, la culture tibétaine pleine de mystères. Pendant l’un de ses trekkings, Johanna fait une découverte qui bouleversera sa vie. Elle se retrouve alors au cœur d’un voyage périlleux dans les altitudes de l’Himalaya – car selon un oracle, le « garçon d’or », considéré comme le successeur légitime du dalaï-lama, doit être escorté hors du pays…

Évoluant d’une touriste naïve à une activiste déterminée, le rôle de Johanna est interprété par l’une des actrices les plus talentueuses de sa génération : Hannah Herzsprung. A ses côtés, Carlos Leal et Yangzom Brauen font également forte impression. Maria Blumencron, qui tisse dans « Escape from Tibet » des éléments de sa propre biographie, réalise un film magnifique ponctué de paysages grandioses – un voyage magique dans les monastères tibétains et dans les majestueuses montages de l’Himalaya, au cœur de la grande aventure d’une femme étonnante.

DVD/BD-InfoDVD/BD-Info

Vertrieb: Impuls Home Entertainment
DVD-Verkaufsstart: 22.11.2012

Sprachen:

Deutsch, English

Ton:

Deutsch, English

6 Titlesets / 9 Menusets



TrailerTrailer

TRAILER 1 05.04.2012 900x506 14.07 MB

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
DVD/BD:
find dvd at cede.ch       find dvd at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
4409_10_42x6_89cm_300dpi.jpg
2
4402_47_55x31_7cm_300dpi.jpg
3
4405_47_55x31_7cm_300dpi.jpg
M
4388_21_0x29_7cm_300dpi.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Escape from Tibet

Wie zwischen Himmel und Erde

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
27975

CH-D:
26848

CH-F:
1120

CH-I:
7

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
0041 1 448 44 2 (tel)
0041 1 448 44 2 (fax)
Homepage

Vertrieb HEVertrieb HE

Impuls Home Entertainment
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

Die geliebten Schwestern

Der Geschmack von Apfelkernen

Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen

Die Blumen von gestern

ArtworksArtworks

4388_21_0x29_7cm_300dpi.jpg

FilmstillsFilmstills

4401_29_7x19_72cm_300dpi.jpg
4402_47_55x31_7cm_300dpi.jpg
4403_29_23x18_64cm_300dpi.jpg
4405_47_55x31_7cm_300dpi.jpg
4409_10_42x6_89cm_300dpi.jpg
4410_46_58x30_63cm_300dpi.jpg
4411_27_65x18_66cm_300dpi.jpg
4424_45_97x30_38cm_300dpi.jpg

ProduktionProduktion

TextText

Array 27.04.2012 20:28 ph_6913_Deutsch.pdf (361.47 KB)
Array 07.12.2012 15:19 ph_7330_Franzoumlsisch.pdf (312.85 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmcoopi
Bilder: © Filmcoopi