En la cama

Keine schnelle Nummer ohne Nachspiel

ProduktionProduktion / Release

Komödie, Drama
Germany / Chile
2005
85min
IMDB-Rating: 6.4/10
Kinostart CH-D: 01.03.2007
Kinostart CH-F: 02.05.2007
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Ein Bett, eine Nacht, einen Mann und eine Frau - mehr braucht Matias Bize nicht, um das gammeligste Hotelzimmer in den interessantesten Ort auf Erden zu verwandeln. Dort kommen zwei Unbekannte zusammen, die sich zuvor auf einer Party gesehen und in stummer Übereinkunft beschlossen haben: zusammen nach Hause zu gehen.

So beginnt En la Cama im titelgebenden Bett mit dem wohl schönsten, erotischsten und authentischsten Liebesakt, der je das Licht der Leinwand erblicken durfte - und dies ist nur der Erste von vielen. Wer platten Voyeurismus erwartet, sollte sich jedoch lieber mit dem Feldstecher im Park verstecken.

Der Film wurde an internationalen Festivals, wie Havana, Valladolid, Chile, Ecuador, Deutschland u.v.a. mehrfach mit Kritiker- und Publikumspreisen ausgezeichnet.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

En la cama

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
3609

CH-D:
2950

CH-F:
592

CH-I:
67

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Rialto Film
Neugasse 6
8005 Zürich

Movie relationsÄhnliche Filme

La memoria del agua (2015)

El corazon de jesus (2003)

Feierabendbier (2018)

303 (2018)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:27 synopsis.txt (784 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Rialto Film
Bilder: © Rialto Film