Elisabeth Kopp - Eine Winterreise

Ein Film von Andres Brütsch

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Switzerland
2007
90min
IMDB-Rating: 5.9/10
Kinostart CH-D: 08.02.2007
Kinostart CH-F: 14.02.2007
Kinostart CH-I: no release
Synopsis DESynopsis DE Elisabeth Kopp war die erste Bundesrätin der Schweiz– erst erhofft und gefeiert, dann angefeindet und verstossen. Warum ? Weil sie nicht die Wahrheit gesagt hat ? Weil sie über ihren Mann gestolpert ist ? Und ist es Zufall, dass es oft Frauen sind, die ohne Netz und doppelten Boden jäh stürzen? Fast zwanzig Jahre nach ihrem Rücktritt sorgt Elisabeth Kopp noch immer für Schlagzeilen. Und noch immer herrscht Unklarheit über den sogenannten "Fall Kopp".

Ist die Frau stur, gar arrogant, oder ist sie eher eine fähige und zugleich zerbrechliche Persönlichkeit, die trotz Niederlagen die Kraft aufbringt, an das Positive zu glauben?

ELISABETH KOPP – EINE WINTERREISE ist ein persönlicher Blick auf eine kontroverse Persönlichkeit, die für unser Land von historischer Bedeutung ist, eine Politikerin mit grossem Engagement und einer unbeugsamen, geradezu verhängnisvollen Loyalität.

Cast and CrewCast & Crew

Director:

Andres Brütsch

Producer:

Anita Wasser

Script:

Andres Brütsch

Camera:

Andres Brütsch

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
kopp_1d.jpg
2
kopp_2d.jpg
3
kopp_3d.jpg
M
kopp_pd.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Elisabeth Kopp - Un voyage en hiver

Elisabeth Kopp – Eine Winterreise

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
7495

CH-D:
6805

CH-F:
678

CH-I:
12

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Look Now!
Gasometerstr. 9
8005 Zürich
+41 1 440 25 44 (tel)
+41 1 440 26 52 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

kopp_pd.jpg

FilmstillsFilmstills

kopp_1d.jpg
kopp_2d.jpg
kopp_3d.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:36 kopp_d_press.pdf (630.51 KB)
Array 08.09.2008 12:36 synopsis.txt (882 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Look Now!
Bilder: © Look Now!