Cosi ridevano

Von Gianni Amelio

ProduktionProduktion / Release

Drama
Italy
1998
124min
IMDB-Rating: 6.9/10
Kinostart CH-D: 26.08.1999
Kinostart CH-F: 04.08.1999
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

Turin, 1958. Giovanni aus Sizilien versucht, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. In Turin trifft er seinen jüngeren Bruder Pietro wieder, der dort studiert, um Lehrer zu werden und einmal ein besseres Leben führen zu können. Giovanni, der selbst Analphabet ist, opfert sich für dieses Lebensziel des geliebten Bruders auf. Um Geld für Pietros Ausbildung zu verdienen, nimmt er jede Arbeit an und lässt sich schliesslich auch nicht vor den Grenzen der Legalität und der Moral abschrecken. Doch Pietro fühlt sich überfordert von den Ansprüchen seines Bruders. Erst als ein Mord passiert, beginnen beide zu begreifen, wohin ihr Leben in der Fremde sie geführt hat.

«Zu den Höhepunkten in Venedig zählte Gianni Amelios Blick auf die Gegenwart durch die Brille der frühen 60er Jahre. Amelio inszeiert mit grosser szenischer Sorgfalt Ausschnitte aus einem halben Jahrzehnt im Leben von zwei Brüdern, von denen keiner lesen oder schreiben kann, aber einer es lernen soll.» Tages-Anzeiger

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
ki_img1.jpg
2
ki_img2.jpg
3
ki_img3.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Così ridevano

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
12271

CH-D:
6560

CH-F:
5530

CH-I:
181

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Filmcoopi
Heinrichstrasse 114
8031 Zürich
0041 1 448 44 2 (tel)
0041 1 448 44 2 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

La stella che non c'è

Le chiavi di casa

Habitación en Roma

Terraferma

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

ki_img1.jpg
ki_img2.jpg
ki_img3.jpg

AndereAndere

TextText

Array 22.11.2008 14:17 synopsis.txt (983 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Filmcoopi
Bilder: © Filmcoopi